Home / Blog / 2. Zuchtaktion im my-fish Zuchtprogramm: Carinotetraodon travancoricus – Zwergkugelfisch

2. Zuchtaktion im my-fish Zuchtprogramm: Carinotetraodon travancoricus – Zwergkugelfisch

2. Zuchtaktion im my-fish Zuchtprogramm
2. Zuchtaktion im my-fish Zuchtprogramm

In regelmäßigen Abständen starten wir   auf my-fish eine so genannte „Zuchtaktionen“ mit seltenen, teils vom Aussterben bedrohten Tierarten, die wir erhalten wollen. Unsere Partner aus dem Großhandel stellen dafür mehrere Zuchtgruppen zur Verfügung, für die ihr euch hier bewerben könnt.

Die erste Zuchtaktion begannen wir mit der Panda-Schmerle – Yoashania pachychilus, für die unser Partner Aquarium Dietzenbach 10 Zuchtgruppen a 10 Tieren zur Verfügung gestellt hat. Unsere 10 Züchter halten aktuell die Tiere erfolgreich und warten darauf, dass die Tiere geschlechtsreich werden, sodass mit der eigentlichen Zucht begonnen werden kann.

Mit dem Bekanntwerden dieses kleinen,  ca. 3  cm großwerdenden Kugelfisches, der außerdem im reinen Süßwasser lebt, hat es für die Aquaristik eine wirkliche Bereicherung gegeben.

Die meisten Kugelfische, die bis dahin eingeführt wurden, leben in der Regel im Brackwasser oder werden deutlich größer, welche dann zu einer Gefahr für die weiteren Mitbewohner werden können. Kugelfische fressen in der Regel Wasserinsekten und Schalentiere, die sie problemlos mit ihrem Gebiss knacken können. Wenn sich dann noch ein kleiner Fisch in der Nähe befindet, wird vor diesem auch nicht unbedingt Halt gemacht.

Doch diese Art benötigt kein Brackwasser und fühlt sich in Süßwasser sehr wohl. Bei der Ernährung sollte darauf geachtet werden, dass kein Trockenfutter angenommen wird und gelegentlich Futter zur Abnutzung der Zähne gereicht wird. Ansonsten ist diese Art äußerst interessant zu beobachten und, im Vergleich zu anderen Kugelfischen, aktiv.

Die Leopard Kugelfische wurden schon vereinzelt nachgezüchtet, allerdings kommen die Tiere in erster Linie aktuell aus Indien und werden derzeit nicht in großer Stückzahl vermehrt. Die Zucht wird im allgemeinen als Königsdisziplin angesehen und das nicht ohne Grund. Meistens ist ein Arten- oder besser spezielles Zuchtbecken erforderlich. Aufzucht ist dann ein Höchstmaß an Hygiene und ein erhöhter Aufwand bei der Fütterung nötig.Da sich die Art allerdings bestens für die Haltung im Aquarium anbietet, zudem ein sehr interessanter Pflegling ist, zeitweise aufgrund von Regenzeiten nicht verfügbar ist, möchte Aquarium Dietzenbach zusammen mit my-fish.org ein Zuchtprojekt für diese Art, mit dem Ziel, den besten Weg für eine planmäßige Zucht dieser Art zu finden, starten.

Foto: H. Nigl - Aquarium Dietzenbach
Foto: H. Nigl – Aquarium Dietzenbach
Foto: H. Nigl - Aquarium Dietzenbach
Foto: H. Nigl – Aquarium Dietzenbach

Alle Aquarianer, die an diesem Zuchtprojekt teilnehmen wollen und die Bedingungen für das Projekt erfüllen können, bekommen über einen Kunden von Aquarium Dietzenbach oder dem Händler deines Vertrauens, eine Zuchtgruppe von 10 Tieren kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Weitere Infos zu Carinotetraodon travancoricus – Zwergkugelfisch findest  du bei uns in der Fishothek: Link

Die Bewerbungsfrist für die erste Zuchtaktion startet am 10. Dezember und endet vier Wochen später am 10. Januar 2014.

Somit hast du nach dieser Ankündigung genug Zeit, um dich für eine Bewerbung vorzubereiten. Du kannst in Ruhe weitere Infos über die Art sammeln und den Zuchtansatz planen, um dich anschließend zu bewerben.

Alle weiteren Infos zu der Art und dem genauen Ablauf der Zuchtaktion findest du hier: Link

Bewerte das Projekt

Könnte dich interessieren

Raritäten & Neuimporte im Fokus 293

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer …

2 Kommentare

  1. Hallo würde gern an dem zuchtprogramm teilnehmen da ich selbst schon mal Erfolg hatte wollte ich auch gern weiter züchten doch meine Tiere waren anscheinend schon recht alt u. Sind verstorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.