Solenostoma tetragonum – Perlenmoos

Solenostoma tetragonum – Perlenmoos

Quelle: Dennerle
Quelle: Dennerle

max. Wuchshöhe: – 5 cm

Herkunftsland: Australien, Südostasien

Eignung: NanoCube

Familie: Solenostomataceae

Gattung: Solenostoma

Vermehrung: Teilung

Wuchsgeschwindigkeit: langsam

pH: 5 – 8

Wasserhärte: 10 – 20 °dh

Hinweise ehemals: Blepharostoma trichophyllum

 

Solenostoma ist ein beblättertes Lebermoos. Bei genauem Hinsehen kann man die nahe beieinander aufgereihten Blättchen gut erkennen. Daher kommt auch der Handelsname „Perlenmoos“. Es ist im tropischen Asien weit verbreitet und wie die meisten Moose in der Kultur und Pflege unproblematisch. Bei mittlerer Beleuchtung wächst es langsam aber stetig zu kleinen Polstern heran. Diese kann man jederzeit teilen und an anderer Stelle neu platzieren. Für Nano Cubes ab 10 L sehr gut geeignet.

Quelle: Dennerle

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x