icon set
Brotia armata – Igelschnecke

Brotia armata – Igelschnecke

Foto: aqua-glloba
Foto: aqua-global

Synonym: Pagodenschnecke

Herkunft: südostasiatischen Raum

Beschreibung:

Die recht stachelige Igelschnecke (Brotia armata) ist gut im Aquarium zu
pflegen. Diese Art vermehrte sich vor einigen Jahren sogar in einem Schaubecken.
Brotia-Arten sind getrennt geschlechtlich und lebendgebärend. Es handelt sich um Bewohner von Fließgewässern, weshalb sie größere Ansprüche an die Wasserqualität als viele andere Schnecken stellen.

Sie werden ca 3 cm groß.

Temperatur: 18 – 25°C
pH: 6,7 – 8,0
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung: Trocken- und Grünfutter

Besonderheiten:

Eine ergänzende Spirulinafütterung ist ratsam. Sauerstoffreiches Wasser und gemäßigte Temperaturen sind einzuhalten.

Quelle: aqua-global

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x