Home / Fishothek / Wirbellose / C / Clea helena – Raub-Turmdeckelschnecke

Clea helena – Raub-Turmdeckelschnecke

Quelle: Zierfischgrosshandel G.Höner

Synonym: Anentome helena heißt seit 2014 “Clea helena”

Herkunft

Asien, Thailand

Beschreibung

Diese Schnecke wird nur etwa 1-2 cm groß. Das Besondere an ihr ist, dass sie andere Schnecken frisst: Dazu sticht sie mit einer Art Rohr die andere Schnecke an und saugt sie aus. Schnecken aus der eigenen Art werden jedoch nicht gefressen. Eine Vergesellschaftung mit Fischen ist problemlos möglich.

Temperatur: 22-27 °C
pH: 7-7,5
KH:
GH:
Leitwert:
 
Besonderheiten:Ernährung:frisst andere Schnecken, kann aber auch mit normalem Fischfutter (Trockenfutter) gefüttert werden.

Quelle

Zierfischgrosshandel G.Höner

2 Kommentare

  1. Hi, die Anentome Helena wurde letztes Jahr in die Taxo “Clea Helena” geändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.