icon set
Clea helena – Raub-Turmdeckelschnecke

Clea helena – Raub-Turmdeckelschnecke

Quelle: Zierfischgrosshandel G.Höner

Synonym: Anentome helena heißt seit 2014 “Clea helena”

Herkunft

Asien, Thailand

Beschreibung

Diese Schnecke wird nur etwa 1-2 cm groß. Das Besondere an ihr ist, dass sie andere Schnecken frisst: Dazu sticht sie mit einer Art Rohr die andere Schnecke an und saugt sie aus. Schnecken aus der eigenen Art werden jedoch nicht gefressen. Eine Vergesellschaftung mit Fischen ist problemlos möglich.

Temperatur: 22-27 °C
pH: 7-7,5
KH:
GH:
Leitwert:
 
Besonderheiten:Ernährung:frisst andere Schnecken, kann aber auch mit normalem Fischfutter (Trockenfutter) gefüttert werden.

Quelle

Zierfischgrosshandel G.Höner

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
janus38

Hi, die Anentome Helena wurde letztes Jahr in die Taxo “Clea Helena” geändert.

Matthias Wiesensee

Bauen wir vorerst unter Synonym ein, da es im Handel oft noch falsch steht. Danke für den Hinweis

myfishtv002.jpg

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

2
0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden