Home / Fishothek / Wirbellose / F / Filopaludina (Siamopaludina) martensi cambodjensis

Filopaludina (Siamopaludina) martensi cambodjensis

filopaludina cambodjensis
von oben – Foto: Aquarium Glaser GmbH

Synonym:

Herkunft:

Thailand

Beschreibung:

Die Biologie entspricht der aller Sumpfdeckelschnecken: die Tiere atmen über Kiemen und nicht über Lungen, sind also wie Fische auf den im Wasser gelösten Sauerstoff zur Atmung angewiesen; die Schnecken sind getrennt geschlechtlich, es gibt also Männchen und Weibchen, die sich äußerlich dadurch unterscheiden lassen, dass bei den Männchen einer der beiden Fühler abweichend geformt ist; die Schnecken sind lebendgebärend; und sie sind keine Algenfresser im eigentlichen Sinne, sondern ernähren sich von Aufwuchs und Detritus. Im Aquarium haben sich Futtertabletten sehr bewährt. Filopaludina (Siamopaludina) martensi cambodjensis wird etwa 4 cm lang.

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser