icon set
Gecarcinus quadratus – Lila Halloweenkrabbe

Gecarcinus quadratus – Lila Halloweenkrabbe

Bild: Chris Lukhaup
Bild: Chris Lukhaup

Herkunft:

Diese Landkrabbe kommt vor in Florida bis Guyana.

Beschreibung:

Die Tiere sind nachtaktiv und leben bei Tag in tiefen selbstgegrabenen Höhlen. Bei tiergerechter Haltung bekommt man sie fast nie zu Gesicht.

G. quadratus lebt praktisch ausschließlich terrestrisch.

Vergesellschaftung nicht mit anderen Wirbellosen.

Das Aquaterrarium/Terrarium sollte für eine kleine Gruppe aus 3 Weibchen und 1 Männchen mindestens 120 cm groß sein.

Die Bauchklappe des Weibchens ist rund, die des Männchens V-förmig. Beide Geschlechter haben einen vergrößerten Scherenarm, der des männlichen Tieres kann bis zu 30 cm lang werden.

Carapaxbreite: bis 12 cm

Temperatur: im Terrarium: 25 bis 27°C
pH:
KH:

GH:
Leitwert:
Wasserteil: eine flache Schale reicht aus
Landteil: lockeres Substrat, hoch genug, dass Gänge gegraben werden können, gut strukturiert
 
Ernährung:

Die Krabben ernähren sich omnivor.

Zucht:

Schwierig, in Meerwasser aber möglich.

G. quadratus gehört dem primitiven Fortpflanzungstyp an. Das Weibchen trägt seine Eier unter der Bauchklappe und entlässt nach längerer Zeit Larven in Brack- oder Meerwasser.

Weiterführende Links:

 

Quelle:

Crustahunter

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
myfishtv002.jpg

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden