Home / Fishothek / Wirbellose / M / Metasesarma obesum – Marmorkrabbe

Metasesarma obesum – Marmorkrabbe

Bild: Chris Lukhaup
Bild: Chris Lukhaup

Herkunft:

Metasesarma obesum stammt aus dem Indo-West Pazifik: Borneo, Malaysia, Taiwan, Indonesien, Tahiti, Australien (Christmas Islands), Guam, Madagaskar. Dort lebt diese kleine sehr farbvariable Landkrabbe an der Meeresküste. Auf manchen Inseln gibt es kein Süßwasser.

Beschreibung:

Sie graben nur wenig und sind selten im Wasser anzutreffen.

Im Aquaterrarium braucht diese Krabbe keinen tiefen Wasserteil – im Gegenteil, ihre Atmung ist so gut ans Landleben angepasst, dass sie sogar ertrinken könnte. Ein Wasserstand von ca. 5 cm reicht aus. Da sie gern klettert, kann das Terrarium auch in die Vertikale gut strukturiert sein und etwas höher ausfallen. 1 – 2x wöchentlich sind kurze “Duschen” mit Frischwasser empfehlenswert.

Die Bauchklappe des Weibchens ist rund, die des Männchens V-förmig

Größe Weibchen: bis ca. 3 cm

Größe Männchen: bis ca. 3 cm

Temperatur: im Terrarium: 20 bis 30 °C
pH:
KH:

GH:
Leitwert:
Wasserteil: flach, Süßwasser, eine größere Schüssel reicht aus, wenn das Terrarium feucht genug gehalten wird
 
Ernährung:Überwiegend carnivor, nimmt gern auch Lebendfutter aus der Terraristik, Laub sollte trotzdem immer im Becken vorhanden sein.

Zucht:

Die Zucht ist schwierig, sollte aber in Meerwasser möglich sein.

Diese Landkrabben gehören dem primitiven Fortpflanzungtyp an. Die Larven brauchen marine Bedingungen für ihre Entwicklung.

Das Weibchen trägt seine Eier unter der Bauchklappe und entlässt die Larven in Brack- bis Meerwasser.

Weiterführende Links:

 

Quelle:

Crustahunter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.