Home / Fishothek / Wirbellose / P / Parathelphusa pantherina – Pantherkrabbe

Parathelphusa pantherina – Pantherkrabbe

Bild: Ingo Seidel
Bild: Ingo Seidel

Herkunft:

Aus dem Matano-See auf Sulawesi

Beschreibung:

Die Panther-Krabbe (Parathelphusa pantherina) erreicht einen Panzerdurchmesser von 7-8 cm und sollte in neutralem bis schwach alkalischem Wasser gepflegt werden.

Da diese Krabben reine Wasserbewohner sind, reichen einige Aufsitzmöglichkeiten. Diese können aus Steinen und Wurzeln bestehen, die aus dem Wasser herausragen. Das Becken sollte für ein Paar ab 120 x 40 x 40 groß sein. Außerdem empfiehlt sich ein Artbecken zur Haltung der Krabben.

 

Temperatur: 26-30 °C
pH:
KH:

GH:
Leitwert:
 
Ernährung:
 
Tierische Kost, aber auch alle handelsüblichen Futtersorten, Gemüse, Frostfutter.
Zucht:

Die Fortpflanzung findet im Süßwasser statt. Die Weibchen tragen die Eier und Jungtiere bis zum Entlassen unter ihrem Hinterleib.

 

Besonderheiten:Auf Grund der innerartlichen recht hohen Aggression, keine Gruppenhaltung.

 

Quelle:

aqua-global Zierfischgroßhandel Dr. Jander & Co. OHG

www.wirbelloseandmore.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.