Home / Fishothek / Wirbellose / P / Procambarus fallax

Procambarus fallax

Diese Art wurde als invasive Art eingestuft und darf nicht mehr verkauft werden: https://my-fish.org/liste-invasiver-tier-und-pflanzenarten-veroeffentlicht/
Quelle: www.wirbelloseandmore.de
Quelle: www.wirbelloseandmore.de

Synonym:

Herkunft: Nordamerika

Beschreibung:

Diese Tiere werden ca 7 – 10 cm groß. Es werden 5 Tiere ab 112 Liter gehalten.

Die Einrichtung sollte viele Verstecke, Steine und Wurzeln enthalten.

Sie sind Eierleger, Weibchen entlassen je nach Wassertemperatur nach 4 – 6 Wochen vollständig entwickelte Krebse.

Temperatur: 15 – 27° C
pH:
KH:

GH:
Leitwert:
 
Ernährung:
 
Futtertabletten, Granulatfutter, viel getrocknetes Laub. Frostfutter (keine gefrosteten Krebs – oder Garnelenprodukte)
 
Besonderheiten:

bezüglich der Härte wurden im natürlichen Habitat (Florida), Werte von 40°dgh bis 10° dgh gemessen

 

Hinweis: Diese Gattung ist ein potenzieller Überträger der Krebspest. Daher sollten die Tiere und Gegenstände aus der Haltung nicht in der freien Natur entlassen werden. Weitere Informationen findest du hier.

 

Quelle: www.wirbelloseandmore.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.