Artboard 62
Aphyosemion passaroi – Passaroi Prachtkärpfling

Aphyosemion passaroi – Passaroi Prachtkärpfling

Aphyosemion-passaroi-BB04-11-W-a
Foto: Pohlmann

Aphyosemion passaroi “BB 04 /11″

Fänger: Blum 2004 Gabun

Erstbeschreibung Huber 1994.

Aphyosemion passaroi, espèce inédite du Gabon sud-oriental, au patron de coloration unique et description complémentaire de Aphyosemion decorsei (Pellegrin). Cyprinodontiformes, Aplocheilidae. Cyprinodontiformes, Aplocheilidae. Rev. Rev. Fr. Fr. Aquariol. Aquariol. v. v. 20 (núm. 3) for 1993 : 77-79. 20 (No. 3) for 1993: 77-79.

Aphyosemion coeleste-Gruppe:

Aphyosemion aureum, Aphyosemion citrineipinnis, Aphyosemion coeleste, Aphyosemion ocellatum, Aphyosemion passaroi.

Herkunft:

Verbreitung: Diesen Aphyosemion passaroi finden wir in Süd Gabun (Du Chaillu Massiv). Der westlichste Fundort liegt bel Moudouma und der östliche bei Komi (entlang der Straße Moukabou nach Koulamoutou).

 

Beschreibung:

Diese kleinen, etwa 4cm großen Aphyosemion passaroi sind auffällig durch die schwarz gesäumten Flossen. Sie werden ähnlich wie die kleinen Aphyosemion-Arten gezüchtet. Abgelaicht wird an Pflanzen oder am Wollmopp, den man herausnimmt und nach Eiern absucht. Die Eier werden in einem Behälter mit Aquarienwasser von 18°C überführt. Zur Schimmelvorbeugung der Eier gibt es verschiedene Mittel im Handel. Man kann auch nach einem 14 tägigen Zuchtansatz die Tiere heraus fangen und anschließend den Ansatz durch einen Wasserwechsel auf 18° C abkühlen.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Zucht sind Temperaturen von 18- 20°C.

Viele bezeichnen diese Fische auch als Kellerfische.

 

Haltung:

 

Temperatur: 18-22°C
pH: 6 – 7
KH:
GH: 4 – 10° dGH
Leitwert: 200 bis 300 μs
 
Besonderheiten:

Ablaichverhalten: Haftlaicher, nichtannuell

Schlupf: Wasserlagerung

Ernährung: Erstfutter: Artemia-Nauplien

 

Futter:

Lebendfutter (Mückenlarven, Daphnien, Drosophila, Grindal, Springschwänze und Tubifex) eventuell Frost- und Trockenfutter

Quelle: Rudolf Pohlmann

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: