Artboard 62
Apistogramma cacatuoides – Kakadu-Zwergbuntbarsch

Apistogramma cacatuoides – Kakadu-Zwergbuntbarsch

Quelle Manuel Roth FA.EFS

Herkunft:

Südamerika; Peru, Amazonasbecken, Brasilien

Lebensraum:

Flache fließende Klar- und Weißwässer

Beschreibung:

Hübscher Kleincichlide, dessen Männchen 8 bis 9 cm, die Weibchen nur ca. 5 cm Körperlänge erreichen. Letztere haben auch keine verlängerten Rückenflossen-Membranen, welche die männlichen Tiere schmücken. In mehreren Farbvarianten gezüchtet, zeigen die „Kakadu-Männer“ z.T. feuerrote, schwarzgeränderte Flecken in Rücken- und Schwanzflosse. In Aquarien mit gruppenweise dicht gesetzten Pflanzen auf dunklem Feinkies oder Sand, dekoriert mit Holz- oder Steinverstecken, fühlt sich die Art wohl. Bei einem Männchen mit mehreren Weibchen bleibt der Nachwuchs dieser Höhlenbrüter nicht aus. Dazu werden die Eier an der Höhlendecke abgelegt und in der Elternfamilie mit mütterlicher Brutpflege betreut. Dieser Zwergbuntbarsch lebt dauerhaft paarweise!! Der Kakaduzwergbuntbarsch ist ein friedlicher und pflanzenschonender Fisch. Für ein Gesellschaftsaquarium ist dieser Barsch sehr gut geeignet.

Temperatur: 24- 29°C
pH: bis 8,0
KH:
GH: weich
Leitwert:
 
Besonderheiten:
 
auf sehr gute Wasserqualität achten; Ein Kakaduzwergbuntbarsch kann ab einer Beckengröße von mindestens 60cm Länge gehalten werden.
 
Ernährung:
C; LF

 

Quelle:
Bernd Silbermann (Silbermann Aquaristik)

EFS, Partner des Zoofachhandels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: