Home / Fishothek / Zierfische / B / Barbonymus schwanenfeldii – Brassenbarbe “Gold”

Barbonymus schwanenfeldii – Brassenbarbe “Gold”

Bild: EFS, Partner des Zoofachhandels
Bild: EFS, Partner des Zoofachhandels

Herkunft:

Singapur

Beschreibung:

Es wird die Haltung von einem Schwarm mit mind. 8 Fischen empfohlen. Die Brassenbarbe ist ein recht friedlicher Fisch, der im Schwarm gehalten werden sollte. Für ein Gesellschaftsaquarium sind sie nur bedingt geeignet. Dies funktioniert nur mit ca. gleichgroßen bis größeren Fischen, da kleinere teilweise gefressen werden. Hierfür eignen sich z.B. Prachtschmerlen. Die Tiere können bis zu 36 cm groß werden.

Temperatur: 22 – 26°C
pH: um etwa 7
KH:
GH: 5 bis 15°
Leitwert:
 
Ernährung:

Grünfutter, handelsübliches Fischfutter und Frostfutter

Zucht:

 

Besonderheiten:

Eine Brassenbarbe kann ab einer Beckengröße von mindestens 200cm Länge gehalten werden. Das Aquarium sollte einige Versteckmöglichkeiten bieten und eine dichte Randbepflanzung haben. Die Pflanzen sollten robust sein, da diese Barben auch mal an diesen knabbern könnten. Der Bodengrund muss aus feinem Sand bestehen. Freier Schwimmraum muss ebenfalls vorhanden sein.

Quelle:

EFS • Partner des Zoofachhandels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.