Artboard 62
Biotodoma spec cupido – Schwanzstreifenbuntbarsch

Biotodoma spec cupido – Schwanzstreifenbuntbarsch

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Herkunft:

Südamerika, Peru

Beschreibung:

Empfohlen wird die Haltung von einem Pärchen. Sein Verhalten wird eher als unverträglich (gegenüber anderen Fischen) eingestuft, daher ist eine Vergesellschaftung nur schwer möglich. Die Tiere werden bis zu 13 cm groß.

Die peruanische Variante gilt als eine der hübschesten Fundortformen. Dieser Aquarienfisch ist ein recht selten gepflegter, im Alter auch farblich ansprechender Cichlide. Die Männchen werden bei dieser offenbrütenden Art etwas größer und sind an einer spitzer zulaufende Rücken- und Afterflosse zu erkennen.

Temperatur: 24 – 27°C
pH: 6,6 bis etwa 7,4
KH:
GH: 6 bis 14°
Leitwert:
 

Ernährung:

Buntbarsche ernähren sich von handelsüblichen Futtersorten und Insekten. Hin und wieder wird auch gerne Frostfutter angenommen.

Zucht:

 

Besonderheiten:

Ein Schwanzstreifenbuntbarsch kann ab einer Beckengröße von mindestens 150cm Länge gehalten werden. Das Aquarium sollte einige Versteckmöglichkeiten, Wurzeln sowie robuste Pflanzen, wie z.B. Anubia enthalten.

Quelle:

EFS • Partner des Zoofachhandels

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden