Artboard 62
Biotoecus opercularis “Curua” – Sandhügel-Zwergcichlide

Biotoecus opercularis “Curua” – Sandhügel-Zwergcichlide

Bild: Aquarium Glaser
Bild: Aquarium Glaser

Herkunft:

Orinoco-Einzug in Venezuela, Brasilien

Beschreibung:

Es sind typische Sandcichliden, die wie die entsprechenden Buntbarscharten aus dem Tanganjikasee nicht mit knallig bunten Farben, sondern in Pastelltönen einherkommen. Eingewöhnte Exemplare sind jedoch in dieser Hinsicht wirkliche Schönheiten.Das Männchen von Biotoecus trägt aus feinem Sand einen großen Bruthügel zusammen. In einer Mulde dieses Hügels wird abgelaicht. Männchen und Weibchen unterscheidet man am leichtesten an der Form der Bauchflossen (größer und farbiger bei den Männchen). Weibchen bleiben mit ca. 3-4 cm Länge zudem deutlich kleiner als die Männchen, die etwa 5-6 cm lang werden.

Temperatur: um 24°C
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung:übliches Fischfutter

Zucht:

 

Besonderheiten:

Man pflegt die Tiere in weichem, sauren Wasser bei Temperaturen um 24°C (zur Zucht etwas höher). Der Bodengrund muss selbstverständlich zumindest teilweise aus Sand bestehen. Biotoecus sind selbst kleinen Mitbewohnern gegenüber sehr friedlich und fressen jegliches übliche Fischfutter.

 

Quelle:

Aquarium Glaser

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: