Home / Fishothek / Zierfische / B / Brachyplatystoma juruense – Goldbinden-Zebraantennenwels

Brachyplatystoma juruense – Goldbinden-Zebraantennenwels

Adult - Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Adult – Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Synonym:

Herkunft:

Peru

Beschreibung:

Mittlerweile gibt es doch eine ganze Reihe von Aquarianern, die zuhause riesige Aquarien betreiben und deshalb in der Lage sind, auch ungewöhnlich groß werdende Fische zu pflegen. Neben Süßwasserstechrochen sind bei diesen Freaks die südamerikanischen Spatelwelse populär. Der Goldbinden-Zebraantennenwels (Brachyplatystoma juruense) kann eine Länge von etwa 60 cm erreichen und ist im Amazonas- und Orinoco-Becken beheimatet. Sowohl die Jungtiereals auch die adulten Exemplare haben bei dieser Art aufgrund ihrer starken Veränderung der Färbung ihren besonderen Reiz.

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Die Brachyplatystoma-Arten leben räuberisch und lassen sich im Alter gut mit Fisch-, Muschel- und Garnelenfleisch ernähren. Die derzeit noch kleinen Tiere werden mit lebenden Weißen Mückenlarven ernährt, die sie sehr gut fressen.

Besonderheiten:

Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG