Home / Fishothek / Zierfische / B / Brochis multiradiatus – Spitzkopf-Smaragdpanzerwels

Brochis multiradiatus – Spitzkopf-Smaragdpanzerwels

Bild: Enrico Richter
Bild: Enrico Richter

Herkunft:

Peru, in Weißwasserflüssen des oberen Amazonas- gebietes in Ecuador und Peru.

Beschreibung:

Brochis multiradiatus soll in der Natur bis zu 15 cm Länge erreichen können und ist somit einer der größten beschriebenen Panzerwelse. Im Aquarium werden sie bis zu 8 cm groß. Mit ihrer langen Schnauzenpartie können diese Welse tief in den Boden eintauchen, um ihre bevorzugte Nahrung (Würmer) zu erbeuten. Es handelt sich um friedliche Schwarmfische, die sich auch gut für eine Vergesellschaftung mit größeren Beifischen eignen. Es wird die Haltung von einer Gruppe mit mind. 4 Tieren empfohlen. Ein Spitzmaulpanzerwels ist sehr verträglich und aktiv.

Temperatur: 23-28 °C
pH: um etwa 7
KH:
GH: 5 bis 15°
Leitwert:
 
Ernährung:Würmer werden bevorzugt. Auch handelsübliche Futtersorten und Frostfutter.

Zucht:

 

Besonderheiten:

Ein Spitzmaulpanzerwels kann ab einer Beckengröße von mindestens 60cm Länge gehalten werden. Das Becken sollte viele größere Verstecke und Höhlen bieten. Pflanzen könnten angefressen werden. Etwas freier Schwimmraum sollte ebenfalls vorhanden sein.

Quelle:

aqua-global Zierfischgroßhandel Dr. Jander & Co. OHG

EFS • Partner des Zoofachhandels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.