Artboard 62
Chalceus epakros – Rotflecken-Glanzsalmler

Chalceus epakros – Rotflecken-Glanzsalmler

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Synonym:

Herkunft:

Kolumbien

Beschreibung:

Chalceus macrolepidotusund C. epakros werden fast nur als Wildfänge aus Kolumbien eingeführt. Sie haben ausschließlich roten Flossen (C. erythrurusbesitzt gelbe Bauch- und Afterflossen!) sehr stark, C.
epakros zeigt darüber hinaus jedoch noch rote Flecke auf den Körperseiten, an denen die Art sicher
erkennbar ist. Chalceus-Arten können eine Länge von 20-25 cm erreichen und sind sehr agile,
schwimmfreudige Salmler, die, wenn sie erschreckt werden, auch blitzschnell aus dem Wasser
springen können. Die Schwarmfische benötigen für eine dauerhafte Pflege also geräumige und gut
abgedeckte Aquarien.

Empfohlene Wasserwerte aus langjähriger Erfahrung:

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Chalceusernähren sich von Würmern, Insektenlarven und kleinen Fischen, fressen aber nach Gewöhnung auch Trockenfutter.

Besonderheiten:

Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden