Artboard 62
Cochliodon sp. L 167 – Demini-Cochliodon

Cochliodon sp. L 167 – Demini-Cochliodon

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Synonym:

Herkunft:

Brasilien

Beschreibung:

Diese Art ist eine der attraktivsten Vertreter der Gattung Cochliodon, die von Ichthyologen heutzutage meist nur noch als ein Synonym zu den Hypostomus angesehen wird.  Der Demini-Cochliodon trägt die Codenummer L 167 und zeichnet sich durch
kräftig schwarze Flecken auf hellbraunem Untergrundund einen sehr hochrückigen Körperbau aus.

Der Rio Demini ist ein Zufluss des mittleren Rio Negro, der auch bekanntere Harnischwelse wie L 136 und L 169 (= LDA 1) beheimatet. L 167 ist ein Bewohner der Totholzansammlungen in den Flüssen. Die Cochliodonbesitzen wie die Panaquegroße und kräftige Raspelzähne, mit denen sie das Holz intensiv bearbeiten.

Dies ist bei der Pflege sollte unbedingt berücksichtigen das weiches Holz nicht fehlen darf.

Empfohlene Wasserwerte aus langjähriger Erfahrung:

Temperatur: 25-29 °C 
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden