Artboard 62
Corydoras diphyes – Pfeffer-Panzerwels

Corydoras diphyes – Pfeffer-Panzerwels

Bild: Ingo Seidel
Bild: Ingo Seidel

Herkunft:

Aus dem Rio Monday, einem rechtsseitigen Zufluss des Río Paraná  in Paraguay.

Beschreibung:

Die etwa 6 cm groß werdende Art gehört in die nähere Verwandtschaft des Marmorpanzerwelses (Corydoras paleatus) und benötigt wie dieser keine höheren Wassertemperaturen. Die Art ist problemlos in Leitungswasser zu pflegen. Wie bei den meisten Panzerwelsen handelt es sich auch bei ihnen um friedliche Schwarmfische, die man zumindest in einer kleinen Gruppe pflegen sollte. Es handelt sich bei C.diphyes um eine in der Färbung recht variable und relativ leicht nachzüchtbare Art, die sehr gut geeignet ist für das bepflanzte Gesellschaftsaquarium. In ihrem natürlichen Habitat leben diese Panzerwelse zusammen mit Otocinclus mimulus in großen Schwärmen.

Temperatur: 20-26 °C
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung:
 
 
Zucht: 

Besonderheiten:

 

Quelle:

aqua-global Zierfischgroßhandel Dr. Jander & Co. OHG

Aquarium Glaser GmbH

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden