Artboard 62
Corydoras sp . C20

Corydoras sp . C20

Corydoras sp . C20
Quelle: Aquarium Glaser

Synonym:

Herkunft:

Brasilien

Beschreibung:

Aus dem oberen Amazonas erhielten wir aus Brasilien Panzerwelse als Corydoras evelynae. Diese Art wurde tatsächlich von dort beschrieben und zeichnet sich durch eine dunkle Rückenbinde aus, die in einzelne große Flecken aufgelöst ist; unter der Rückenflosse befindet sich ein großer rechteckiger Fleck, der in der Rückenansicht als Quadrat erscheint; der Rückenflossenstachel ist dunkel; auf der Flanke befinden sich zwei parallel laufende, dunkle Bänder; die Art hat eine dunkle Augenbinde (diese Beschreibung beruht auf dem Holotypen der Art). Seit der Erstbeschreibung, die 1963 anhand eines einzigen Exemplare erfolgte, gab die Art Rätsel auf und wurde nur sehr selten importiert.

Diese Tiere zeigen zwar einige Ähnlichkeit zu C. evelynae, aber auch viele Unterschiede. Sie entsprechen farblich sehr gut den Panzerwelsen, die 1994 die C-Nummer C20 erhielten. Diese Nummer wurde später aufgelöst und zu C. arcuatus gestellt.

Die größten C20 zeigen aber eindeutig, dass sie auf gar keinen Fall mit C. arcuatus identisch sind. Gleich große (ca. 4 cm lange) Corydoras arcuatus aus Peru gelten bereits als „large“ im Handel und zeigen selbstverständlich das arttypische Muster.

Was Aquarium Glaser nicht ausschließen kann, ist, dass C20 die Jugendform des „Super-Arcuatus“ aus Brasilien darstellt, einer sehr großen Corydoras-Art, die bis 8 cm lang werden kann. Aber auch das erscheint ihnen eher unwahrscheinlich.

Ein Jungtier (ca. 2 cm) von Corydoras evelynae, das im Mai 2015 aus Kolumbien (Rio Vaupes) als Sample importiert wurde, zeigte bereits die arttypische Färbung; die Art hat also keine länger andauernde abweichende Jugendfärbung.

Ob diese Neuimporte nun eine unbeschriebene, neue Spezies oder C20 repräsentieren, kann Aquarium Glaser nicht entscheiden. Es sind auf jeden Fall hübsche Panzerwelse, die farblich eine gewisse Ähnlichkeit zu Corydoras evelynae aufweisen, körperlich aber eher in die Corydoras-loretoensis-Gruppe zu stellen sind.

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

Auf my-fish.org Anmelden