Artboard 62
Dicrossus filamentosus – Schachbrettcichlide

Dicrossus filamentosus – Schachbrettcichlide

Dicrossus filamentosus
Mann kryptisch – Quelle: Aquarium Glaser

Synonym:

Herkunft:

Manaus

Beschreibung:

Die wunderschönen Zwergbuntbarsche sind herrliche Aquarienfische. Bei Herausfangen der Modelle fielen zwei Dinge auf. Erstens: eines der Männchen war ganz ungewöhnlich hochrückig. Und zweitens: eines der wenigen Weibchen zeigte nicht die typischen roten Bauchflossen, die D. filamentosus in dieser Größe immer hat (die Färbung zeigt an, dass das Weibchen bereits einmal abgelaicht hat).

Statt dessen zeigte das Weibchen zwei Merkmale, die auch das ungewöhnlich hochrückige Männchen zeigte: sehr quadratische (gegenüber rechteckigen) Körperflecken und einen kleinen schwarzen Punkt am Ansatz der Bauchflossen (dieser fehlt bei „normalen“ Schachbrettcichliden).

Das alles kann natürlich Zufall sein; aber es ist durchaus auch denkbar, dass wir es mit einer verborgenen, so genannten kryptischenArt zu tun haben. Seit man genetische Untersuchungen (DNS-Analysen) durchführen kann, hat man immer wieder festgestellt, dass es solche genetisch sehr verschiedenen, äußerlich aber kaum zu unterscheidenden, kryptischen Arten relativ häufig gibt.

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

Auf my-fish.org Anmelden