Artboard 62
Dimidiochromis Compressiceps – Messerbuntbarsch

Dimidiochromis Compressiceps – Messerbuntbarsch

Foto: Simon Huber
Foto: Simon Huber

Herkunft: Malawisee

Lebensraum: In den bewachsenen Uferzonen des Malawisee. Er kommt bis ca. 15 Meter Tiefe vor.

Beschreibung:

Dimidiochromis Compressiceps ist einer der Räuber(Non Mbuna) im Malawisee und dort endemisch.

An sich ist es ein sehr ruhiger und nicht territorialer Fisch der oftmals lange an ein und der selben Stelle im Wasser steht und das Becken “überwacht”. Falls ihm allerdings ein anderer Fisch zu nahe kommt wird dieser gnadenlos weggejagt.

In der Brutzeit werden immer wieder kleinere Reviere in Anspruch genommen und diese auch gegen Artgenossen oder andere Barsche verteidigt. In dieser Zeit wird das Weibchen vermehrt durch das Becken getrieben.

Das Männchen ist leuchtend blau mit dunklen Flossen die rot flankiert sind. Das Weibchen ist schlicht silber und hat einen schwarzen Streifen längs den Körper entlang. Männchen und Weibchen lassen sich gut unterscheiden.

Männchen werden bis 25cm und Weibchen bis 20cm.

Haltung:

Dimidiochromis Compressiceps kann ab 500l gehalten werden.

Es sollte eine flache Uferzone mit einigen Valisnerienbüschen, weißem Sand und vereinzelten Steinen nachgebildet werden.

Dieser Fisch sollte im Verhältnis 1M/3-4 W gehalten werden. Er kann mit anderen robusten Utakas aus dem Malawisee vergesellschaftet werden.

Temperatur: 24-28°C
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
Besonderheiten:

Oftmals kann man das Jagtverhalten des Compressiceps im Aquarium beobachten. Er steht dann längere Zeit senkrecht zwischen den Pflanzen und beäugt sein Opfer bis er schließlich wie ein Pfeil aus seinem Versteck rausschießt.

 

Ernährung:

Flockenfutter, Granulat, Malawisticks, Garnelen, weiße und schwarze Mückenlarven, Wasserflöhe, Fisch- und Muschelfleisch

 

Quelle: Simon Huber

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden