Artboard 62
Gasteropelecus maculatus – Gefleckter Riesenbeilbauch

Gasteropelecus maculatus – Gefleckter Riesenbeilbauch

Bild: Ingo Seidel
Bild: Ingo Seidel

Herkunft:

Vom östlichen Panama bis ins westliche Kolumbien verbreitet.

Beschreibung:

Diese Art kann bis zu 7 Zentimeter Länge erreichen und ist an den schwarzen Flecken in der oberen Körperhälfte einfach von anderen Beilbäuchen zu unterscheiden. Der gefleckte Riesenbeilbauch sollte zumindest im kleinen Schwarm in geräumigen, gut abgedeckten Aquarien (guter Springer!) gepflegt werden. Es handelt sich um einen friedlichen Bewohner der oberen Wasserschichten.

Temperatur: 24-28°C
pH: pH 6-7,5
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung: 
Die Fütterung sollte täglich erfolgen. Als Allesfresser kann dieser Art sowohl pflanzliches Trockenfutter, als auch Lebendfutter gereicht werden. Um die richtige Menge zu finden, sollte etwa 10 Minuten nach der Fütterung kontrolliert werden, ob die Tiere alles aufgenommen haben, denn durch Futterreste kann die Wasserqualität stark gemindert werden. Wichtig ist darauf zu achten, dass das Futter an der Oberfläche bleibt, da Beilbäuche grundsätzlich kein Futter vom Boden aufnehmen, sondern von der Oberfläche fressen.
 
Zucht:
Diese Tiere können gut mit anderen friedlichen Arten vergesellschaftet werden, die ähnliche Ansprüche an die Wasserwerte stellen.
 
Besonderheiten:
Da diese Art ein guter Springer ist, sollte das Aquarium immer abgedeckt sein.
 

Quelle:

aqua-global Zierfischgroßhandel Dr. Jander & Co. OHG

Quelle:G. Höner GmbH & Co. KG

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden