Artboard 62
Geophagus cf. abalios

Geophagus cf. abalios

Geophagus cf. abalios
Geophagus cf. abalios

Herkunft:

 

Beschreibung:

Aktuell gibt es sowohl größere Wildfänge als auch eigene Nachzuchten bei Aquarium Glaser(die Fische haben sich in deren Schauanlage vermehrt) dieses schönen, ovophilen Maulbrüters aus Venezuela im Stock. Da die Geophagus cf. abalios bereits mit rund 8 cm Gesamtlänge laichten, dachten sie zunächst, es handele sich um eine Zwergform. Dieser Verdacht hat sich jedoch nicht bestätigt. Es sind zwar keine Riesen (das fotografierte Wildfang-Männchen ist 14 cm lang, mit Schwanzflosse gemessen, aber ohne die Schwanzflossen-Verlängerung), aber von einer Zwergform kann man auch nicht sprechen. Es sind somit friedliche, schöne Buntbarsche, die sich gut für größere Gesellschaftsaquarien eignen.

Temperatur: 
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung:
Zucht:
Besonderheiten:

Quelle:

Aquarium Glaser

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

Auf my-fish.org Anmelden