Artboard 62
Gobiopterus chuno – Glasgrundel

Gobiopterus chuno – Glasgrundel

Quelle: Merz Zierfischgrosshandel
Quelle: Merz Zierfischgrosshandel

Herkunft

Die Glasgrundel hat in Südostasien ein riesiges Verbreitungsgebiet, das von Bangladesch über Vietnam bis zur Inselwelt Indonesiens reicht.

Beschreibung

Durch das große Verbreitungsgebiet sind ihre Ansprüche an die Wasserwerte relativ gering, solange die Temperaturen sich zwischen 23°C und 28°C bewegen.  Mit einer Endgröße von gerade einmal 3 cm ist dieser zarte Winzling hervorragend für Nanobecken geeignet. Die Vergesellschaftung mit anderen kleinen Fischen wie Boraras-Arten oder Zwergpanzerwelsen stellt kein Problem dar. Der komplett transparente Körper erlaubt detaillierte Beobachtungen des Körperinneren, so ist z.B. die Schwimmblase mit bloßem Auge sichtbar.

Temperatur: 23- 28°C
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
ErnährungLeider fressen sie kein Flockenfutter, aber mit feinem Frostfutter und lebenden Artemia-Nauplien lassen sie sich problemlos ernähren.

Quelle:

Merz Zierfischgrosshandel

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden