Artboard 62
Hemichromis letourneauxi

Hemichromis letourneauxi

Quelle: Aquarium Glaser
Quelle: Aquarium Glaser

Synonym:

Herkunft:

Guinea

Beschreibung:

Der aktuelle Guinea-Import von Aquarium Glaser enthielt auch zwei “klassische” Formen roter Cichliden. Geschickt wurden sie als Hemichromis letourneauxi und H. cristatus. Zunächst schien mit dieser Bestimmung alles in Ordnung zu sein, die H. letourneauxi stimmen mit allen Merkmalen (relativ langgestreckte Gestalt, der Fleck in der Körpermitte relativ weit Richtung Schwanz angeordnet) mit den für diese Art charakteristisch erachteten Merkmalen überein. Allerdings sind bei den “H. cristatus” jetzt Zweifel gekommen. Zwar zeigen die meisten Exemplare den schönen gelben Hof um den Seitenfleck, der für H. cristatus so typisch ist, aber alle anderen Merkmale deuten doch eher darauf hin, dass es sich bei den “H. cristatus” ebenfalls um eine Farbvariante von H. letourneauxi mit einem höheren Anteil an Glanzpunkten (Iriodophoren) handelt.

Besonders auffällig bei diesen Neuimporten ist der hohe Anteil an Exemplaren mit Doppelfleck auf der Flanke. Zudem läuft der Flankenfleck oft bis in den Rücken. Beide Merkmale sind extrem ungewöhnlich innerhalb der Gattung Hemichromis. Allerdings tritt der Doppelfleck meist nur auf einer Körperseite auf, auf der anderen befindet sich dann wieder nur ein Fleck. Zudem findet man, betrachtet man nur genug Tiere, zahlreiche Übergänge zu “normal” gefärbten H. letourneauxi. Es ist trotzdem durchaus möglich, dass die Neuimporte aus Guinea eine wissenschaftlich unbeschriebene Art darstellen.

Die größten Exemplare sind etwa 8 cm lang, geschlechtlich differenziert sind die Fische mit 4-5 cm Länge, man muss aber wohl, wie bei den meisten Roten Cichliden, von 10-12 cm, in Ausnahmefällen vielleicht sogar 15 cm erreichbarer Tottallänge ausgehen.

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden