Home / Fishothek / Zierfische / H / Heterandria formosa – Zwergkärpfling

Heterandria formosa – Zwergkärpfling

Quelle: Merz Zierfischgrosshandel
Quelle: Merz Zierfischgrosshandel

Herkunft:

Florida

Lebensraum:

Er stammt aus dem US-Bundesstaat Florida, wo er in fast allen Gewässertypen vorkommt.

Beschreibung:

Dieser Zwerg ist ein Aquaristik-Klassiker, seit fast 100 Jahren wird er im Aquarium gehalten und gezüchtet. Er stammt aus dem US-Bundesstaat Florida, wo er in fast allen Gewässertypen vorkommt. Dementsprechend gering sind seine Ansprüche an die Wasserwerte. Da es auch in Florida Frost geben kann verträgt er Wassertemperaturen bis 10°C. Somit ist er den Sommer über ein idealer Fisch für den kleinen Gartenteich, man darf nur nicht vergessen ihn vor dem ersten Frost wieder ins Haus zu holen. Während die meisten Lebendgebärenden Zahnkarpfen ihre Jungen auf einmal zur Welt bringen haben Zwergkärpflinge Wurfperioden, in denen sie täglich nur einige wenige Jungfische gebären. Während ältere Weibchen eine Größe von bis zu 4 cm erreichen können bleiben die Männchen mit 1,5 bis maximal 2 cm erheblich kleiner, was sie natürlich zu hervorragenden Fischen für die Nano-Aquaristik macht. Es wird die Haltung von einem Schwarm mit mind. 3 – 5 Fischen empfohlen. Dabei ist daraufzu achten, dass immer mehr Weibchen als Männchen vorhanden sind. Für ein Gesellschaftsaquarium ist er nicht zu empfehlen, da er öfter mal ruppig werden kann.

Temperatur: 10- 28°C
pH: um etwa 7
KH:
GH: 0 bis 15°
Leitwert:
 
Ernährung:Ernähren Sie ihn wie die meisten Lebendgebärenden Zahnkarpfen mit feinem Flocken- und Frostfutter.

Besonderheiten:

Ein Zwergkärpfling kann ab einer Beckengröße von mindestens 40cm Länge gehalten werden. Das Aquarium sollte einige Versteckmöglichkeiten bieten und eine dichte Randbepflanzung haben. Freier Schwimmraum muss ebenfalls vorhanden sein.

Quelle:

Merz Zierfischgrosshandel

EFS, Partner des Zoofachhandels

3 Kommentare

  1. Hallo,
    habe Heterandria formosa abzugeben. Gruß,
    Manfred Rogner

    02429-2561 Hürtgenwald

  2. Hallo,
    ich suche Elassoma-Arten und Heterandria formosa. Könnt ihr helfen?
    Gruß,
    Manfred Rogner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.