Artboard 62
Hisonotus nigricauda – Zwergharnischwels

Hisonotus nigricauda – Zwergharnischwels

Weibchen - Foto: Aquarium Glaser - Frank Schäfer
Weibchen – Foto: Aquarium Glaser – Frank Schäfer

Synonym:

Herkunft: Paraguay

Beschreibung:

Die Art sieht dem altbekannten “Otocinclus Negros” (die Art heißt jetzt richtig Otothyropsis piribebuy) recht ähnlich und ist genauso unkompliziert in der Pflege, hat jedoch eine anders gezeichnete Schwanzflosse (Name!) und wird etwas größer (4-5 cm). Die Pflege sollte immer im Trupp (ab 5 Exemplaren aufwärts) erfolgen.  Als subtropische Fische – die Art kommt aus den Fluss-Systemen des Paraná/Paraguay und des Uruguay – sind die Tierchen auch gut für ungeheizte Aquarien geeignet, doch vertragen sie auch problemlos Temperaturen bis zu 28°C.

Temperatur: bis zu 28°C
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung:Neben Aufwuchs fressen die Fische sehr gern Tablettenfutter und gefrostete Cyclops.Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden