Artboard 62
Hydrocynus goliath – Tigersalmler

Hydrocynus goliath – Tigersalmler

Bild: Aquarium Glaser
Bild: Aquarium Glaser

Herkunft:

Die Art kommt im Kongobecken und im Tanganjikasee vor.

Beschreibung:

Die Jungtiere der Hydrocynus-Arten sind nicht ganz leicht auseinanderzuhalten, da sie alle einen starken Silberglanz auf den Flanken und eine sehr ähnliche Figur haben. Hydrocynus goliath erkennt man am sichersten daran, dass nur die untere Hälfte der Schwanzflosse rot gefärbt ist. Untereinander und gegenüber Fischen, die nicht als Nahrung in Frage kommen, sind H. goliath friedlich. Das Gebiss ist nicht zum zerteilen oder anfressen von Beutefischen geeignet, sondern spießt die Futterfische wie mit einem Fangeisen auf. Die Tiere werden bis zu 130 cm lang und 50 kg schwer.

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung:

 

Zucht:

 

Besonderheiten:

Quelle:

Aquarium Glaser

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden