Artboard 62
Hypostomus sp. LDA10

Hypostomus sp. LDA10

Männchen - Quelle: Aquarium Glaser
Männchen – Quelle: Aquarium Glaser

Synonym:

Herkunft:

Beschreibung:

Der große L-Nummern-Boom ist vorbei, das ist keine Frage. Aber selbst zur Zeit des größten Hype kamen einige Arten nur ein- oder zweimal nach Deutschland. Dazu gehört auch LDA 10, eine Hypostomus-Art mit ganz ungewöhnlich breitem Kopf. Offenbar lebt das Tier syntop mit der begehrten Zwerg-Ancistrus-Art Ancistrus claro, LDA 8. Dennoch wurde seit der Vergabe der LDA-Nummer 1993 u. W. nicht wieder über den Fisch berichtet.

Das Besondere an LDA 10 ist, dass auch diese Art offenbar klein bleibt. Die fotografierten Tiere stammen aus dem aktuellen Stock von Aquarium Glaser und sind bei 11,5 cm Totallänge und 8,5 cm Standardlänge sexuell voll differenziert. Wenn die Zucht dieses Welses gelingt, stünde eine interessante, weil vergleichsweise klein bleibende Algenfresser-Art für die Aquaristik zur Verfügung.

 

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

Auf my-fish.org Anmelden