Artboard 62
Labeo cyclorhynchus

Labeo cyclorhynchus

Quelle: Aquarium Glaser
Quelle: Aquarium Glaser

Synonym: Variegatus

Herkunft:

Kongo

Beschreibung:

Rein wissenschaftlich gilt der Name “Variegatus” nur noch als Synonym zu Labeo cyclorhynchus, jedoch ist es ein langwieriges Unterfangen, einen gut eingeführten Namen wie Labeo variegatus im Hobby durch einen neuen Namen zu ersetzen. Die gescheckte Variante von Labeo cyclorhynchus trägt keinen eigenen wissenschaftlichen Namen. Es handelt sich um eine in der Natur vorkommende Morphe, etwa vergleichbar den so genannten OB-Morphen der Malawibuntbarsche. Die “Normalform” von Labeo cyclorhynchus wird kaum jemals importiert.

Labeo cyclorhynchus wird etwa 16 cm lang. Fransenlipper sind untereinander ziemlich streitbar, speziell diese afrikanische Art gilt jedoch gegenüber artfremden Fischen als ziemlich friedfertig. Normalerweise haben die Tiere lange, sichelförmig ausgezogene Rückenflossen.

Empfohlene Wasserwerte aus langjähriger Erfahrung:

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden