Home / Fishothek / Zierfische / M / Marosatherina ladigesi – Celebes-Sonnenstrahlfisch

Marosatherina ladigesi – Celebes-Sonnenstrahlfisch

Quelle Ingo Seidel FA aquaglobal

Herkunft:

Nur in einem kleinen Gebiet auf Sulawesi

Lebensraum:

Bäche in hügeligem Gelände

Beschreibung:

Die 7 bis 8 cm lange Art trägt im männlichen Geschlecht verlängerte Flossenstrahlen und bewohnt friedlich die mittleren Aquarienzonen. Die Schwarmfische lieben die Morgensonne und balzen prächtig in deren Strahlen. Das Aquarium sollte teils dichte, eher seitliche Bepflanzung und Schwimmpflanzen auf Teilen der Oberfläche aufweisen. In Längsrichtung wird viel freier Schwimmraum gebraucht. Es wird die Haltung von einem Schwarm mit mind. 8 – 10 Tieren empfohlen. Der Sonnenstrahlfisch ist friedlich und könnte mit anderen größeren friedlichen Fischen vergesellschaftet werden. Die Zucht gelingt gut.

Temperatur: 22- 28°C
pH: 7-8,0
KH:
GH: 10-25°dGH
Leitwert:
 
Besonderheiten:häufiger Wasserwechsel; Der Sonnenstrahlfisch kann ab einer Beckengröße von mindestens 80cm Länge gehalten werden. Das Becken sollte viele Verstecke, Höhlen und robuste Pflanzen bieten. Der Bodengrund sollte aus feinem Sand oder Kies bestehen.

Ernährung:

C, O; LF, TF

Quelle:
Bernd Silbermann (Silbermann Aquaristik)

EFS, Partner des Zoofachhandels

2 Kommentare

  1. Danke Dirk, haben es sofort korrigiert. Leider haben wir nur einen minimalen Datensatz aus dem Großhandel jeweils bekommen (siehst du an den Quellen). Daher ist es gut, wenn viele Experten und fachkundige Leute wie du mithelfen. my-fish ist ein “Mitmach-Projekt”. Danke dir dafür

  2. Moin,

    Wie peinlich – das erste Foto (Quelle Manuel Roth FA.EFS) zeigt einen männlichen Pseudomugil furcatus und keinen Marosatherina ladigesi. Weiterhin kommt M. ladigesi nicht auch in Neuguinea vor, wie angegeben, sondern nur in einem kleinen Gebiet auf Sulawesi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.