Artboard 62
Mesonoemacheilus triangularis – Zodiac-Schmerle

Mesonoemacheilus triangularis – Zodiac-Schmerle

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Synonym:

Herkunft:

Diese Bachschmerle stammt aus dem indischen Bundesstaat Kerala und ist ein Bewohner von Fließgewässern mit steinigem Untergrund.

Beschreibung:

Eine überaus hübsche aber selten gepflegte Schmerle ist die Zodiac-Schmerle (Mesoneomacheilus oder Nemacheilus triangularis). Die etwa 6-7 cm groß werdenden Schmerlen können problemlos bei 20-26 °C in Leitungswasser gepflegt werden und lassen sich mit Trockenfutter sowie Lebend- und Frostfutter (z. B. Daphnien, Salinenkrebse, Mückenlarven) ernähren. Die Männchen bilden im Aquarium kleinere Reviere auf Steinen, sind jedoch untereinander und anderen Fischen gegenüber verträglich.

Temperatur: 20-26 °C
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung:Trockenfutter sowie Lebend- und Frostfutter (z. B. Daphnien, Salinenkrebse, Mückenlarven)

Besonderheiten:

Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: