Foto: Aquarium Glaser - Frank Schäfer
Foto: Aquarium Glaser – Frank Schäfer

Synonym:

Herkunft:

Beschreibung:

Es handelt sich um eine Population der erst 1995 beschriebenen, monotypischen (=nur eine Art enthaltenden) Gattung Renova. Renova unterscheidet sich von Moema nur in geringfügigen anatomischen Details (weniger Wirbel, anderes Kopfprofil, geringere Endgröße etc.).

Vor ihrer wissenschaftlichen Beschreibung als Renova oscari war die Art unter Killianern als “Moema sp. von Isla Raton” bekannt. Es handelt sich um eine annuelle (= nur eine Saison lebende), bodenlaichende Art. Typuslokalität ist die etwa 14 km lange und 6 km breite Insel “Isla Raton” im Orinoko, wo Renova oscari gemeinsam mit einer Rivulus-Art, Micromoema xiphophorus und Terranatos dolichopterus

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung:Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.