Artboard 62
Neovespicula depressifrons – Wespenfisch

Neovespicula depressifrons – Wespenfisch

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Synonym:

Herkunft:

Küstenregion Indonesiens, Neuguineas und der Philippinen

Beschreibung:

Der Wespenfisch (Neovespicula depressifrons) ist in der Küstenregion Indonesiens, Neuguineas und der Philippinen beheimatet und kann dort in Süß-, Brack- und Meerwasser angetroffen werden. Für eine dauerhafte Pflege ist allerdings unbedingt ein Salzzusatz ab etwa 3 g/Liter anzuraten. Die Wespenfische gehören einer eigenen Familie Tetrarogidae an und verfügen wie viele ihrer Verwandten Giftzellen an der Basis einiger Flossenstrahlen. Man sollte also beim Umgang mit Ihnen Vorsicht walten lassen. Wespenfische erreichen eine Länge von etwa 10 cm und ernähren sich räuberisch von Wirbellosen und kleineren Fischen.

Empfohlene Wasserwerte aus langjähriger Erfahrung:

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Wirbellosen und kleinere Fische

Besonderheiten:

 

Quelle: aqua-global

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: