Artboard 62
Nomorhamphus rex

Nomorhamphus rex

Männchen - Foto: Aquarium Glaser - Frank Schäfer
Männchen – Foto: Aquarium Glaser – Frank Schäfer

Synonym:

Herkunft:

Beschreibung:

Erst im vergangenen Jahr (2012) wurde dieser bildschöne Halbschnabelhecht von Sulawesi (früher: Celebes) wissenschaftlich beschrieben. Er unterscheidet sich von dem relativ eng verwandten N. ebrardtii (siehe http://www.aquariumglaser.de/fischarchiv/nomorhamphus_ebrardtii_de/) vor allem in der Färbung: N. rex hat gelbe Bauchflossen, N. ebrardtii rot-orange, N. rex hat einen roten Unterkiefer, N. ebrardtii einen körperfarbenen und N. rex hat schwarze Flossensäume, die N. ebrardtii fehlen.

Selbstverständlich gibt es weitere Unterschiede, die jedoch am lebenden Tier nicht zu erkennen sind. Am wichtigsten ist die zu einem Begattungsorgan umgewandelte Afterflosse, das sogenannte Andropodium, für die wissenschaftliche Artbestimmung. Dieses Begattungsorgan ist bei jeder Art unterschiedlich gebaut, so dass es auch gewöhnlich nicht zu Kreuzungen kommen kann. Die lebendgebärenden Halbschnabelhechte werden am besten in einem größeren Trupp (ab 10 Tieren aufwärts) gepflegt, dann sind sie untereinander am verträglichsten.

Die Maximallänge liegt bei etwa 6 cm für die Weibchen, die Männchen bleiben stets kleiner.

Temperatur: 24 und 28°C
pH: neutral bis leicht alkalisch
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung:Die Ernährung ist sehr einfach, denn die Fische fressen sehr gern Flockenfutter von der Wasseroberfläche. Zusätzlich sollte man gefriergetrocknete Futtermittel reichen. Futter, das absinkt, nehmen die Tiere gewöhnlich nur, wenn sie ungestört sind, also im Artenbecken gepflegt werden.

Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x