Artboard 62
Notopterus chitala – Tausenddollarfisch

Notopterus chitala – Tausenddollarfisch

Bild: EFS, Partner des Zoofachhandels
Bild: EFS, Partner des Zoofachhandels

Herkunft:

Thailand

Beschreibung:

Es wird die Haltung von einer Gruppe mit mind. 3 – 4 Tieren empfohlen. Der Tausenddollarfisch ist ein recht territorialer Fisch. Innerartlich werden öfter Revierkämpfe ausgetragen. Diese Fische werden am besten in einem reinen Artenbecken gepflegt. Eine Vergesellschaftung mit anderen Fischen ist bedingt möglich. Wenn er diese Fische nicht als Futter sieht, werden sie kaum beachtet. Aber Achtung: Aufgrund der enormen Größe fressen sie selbst Goldfische mit einer Größe von 6 – 8cm. Die Tiere werden bis zu 80 cm groß.

Temperatur: 24 – 28°C
pH: um etwa 7
KH:
GH: 5 bis 15°
Leitwert:
 
Ernährung:

Diese Fische ernähren sich von handelsüblichen Futtersorten sowie Frostfutter. Es sollte überwiegend Frostfutter und Lebendfutter gefüttert werden. Kleine Fische werden auch gerne angenommen.

Zucht:

 

Besonderheiten:

Der Tausenddollarfisch kann ab einer Beckengröße von mindestens 300cm Länge gehalten werden. Das Becken sollte viele Verstecke, Höhlen und robuste Pflanzen bieten. Es sollte dicht bepflanzt sein. Der Bodengrund sollte aus feinem Sand oder Kies bestehen. Freier Schwimmraum sollte ebenfalls vorhanden sein. Das Aquarium sollte nicht zu hell beleuchtet sein.

 

Quelle:

EFS • Partner des Zoofachhandels

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: