Artboard 62
Peckoltia brevis – Purus-Zwergschilderwels

Peckoltia brevis – Purus-Zwergschilderwels

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Synonym:

Herkunft:

Peckoltia breviswurde in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts aus dem Flusssystem des Rio Purus beschrieben, der ein südlicher Weißwasserzufluss des Amazonas in Brasilien ist.

Beschreibung:

Der Purus-Zwergschilderwels zählt zu den recht preiswerten, aber hübschen Vertretern der Gattung Peckoltia. Eine L-Nummer benötigt diese Art nicht, denn sie hat ja bereits seit langer Zeit einen wissenschaftlichen Namen. Die Maximallänge dieser friedlichen Art liegt bei 12-13 cm, weshalb sie sich durchaus für Aquarien ab einer Kantenlänge von 80 cm eignet. Die Pflege dieser genügsamen Allesfresser ist durchaus in Leitungswasser möglich. Die geschlechtsreifen Männchen zeichnen sich durch einen starken Bewuchs mit kurzen stachelartigen Gebilden aus, die Odontoden genannt werden.

Empfohlene Wasserwerte aus langjähriger Erfahrung:

Temperatur: 25-29 °C 
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: