Artboard 62
Poecilia caucana – Zahnkarpfen

Poecilia caucana – Zahnkarpfen

Bild: Ingo Seidel
Bild: Ingo Seidel

Herkunft:

Verbreitet von Panama bis ins nordöstliche Venezuela.

Beschreibung:

Bei diesem Zahnkarpfen erreichen die Weibchen eine Länge von bis zu 6 cm, die Männchen werden hingegen nur etwa halb so groß. Die Art toleriert offensichtlich extreme Temperaturunterschiede, kommt mit sehr geringen Sauerstoffgehalten zurecht und kann selbst in Brackwasser gepflegt werden.

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung:In der Natur ernährt sich Poecilia caucana von Algen und Insektenlarven.

Zucht:

 

Besonderheiten:

 

Quelle:

aqua-global Zierfischgroßhandel Dr. Jander & Co. OHG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: