Artboard 62
Puntigrus tetrazona – Sumatrabarbe

Puntigrus tetrazona – Sumatrabarbe

Quelle Manuel Roth FA.EFS

Synonym: Puntius tetrazona

Herkunft

Südostasien; Sumatra, Borneo, eventuell auch Thailand

Lebensraum

Bodenbereiche stehender und langsam fließender Gewässer

Beschreibung

5 bis 7 cm lang werden diese sehr lebhaften Barben ohne Barteln, die man wegen ihrer typischen Zeichnung auch Viergürtelbarben nennt. Innerhalb des Schwarmes bildet sich eine sichtbare Rangordnung heraus. Die Fische durchziehen besonders die Aquarienmitte und gründeln in weichem, feinsandigem Boden. Nur an den Seiten und im Hintergrund braucht es einzelne und robuste Wasserpflanzen. Die Sumatrabarben, von denen viele Farbvarianten gezüchtet wurden, müssen viel schwimmen können. Zur Vergesellschaftung sind sie nur bedingt geeignet: Nur schnelle, kräftige Fische bleiben unbehelligt. Langsame Arten werden ebenso „belästigt“ wie alle mit länglichen Flossen, an denen Sumatrabarben leider allzu gerne zupfen. Die Weibchen wirken kräftiger als die Männchen, bei der Naturform geht die Färbung der Männchen mehr ins rötliche.

Zwei noch recht junge Zuchtformen sind die Flower-Sumatrabarbe, die sich durch orangefarbene Flossen und große bläulichgraue Flecke auf den Körperseiten auszeichnet und die Red-Devil-Sumatrabarbe, die hingegen schwarze und kräftig rot gerandete Flossen und eine rote Schnauzenpartie hat.

Diese Art gibt es in der Variante “Ghost”, die statt der charakteristischen dunklen Binden diese in einem zarten metallischen Grün zeigt (siehe Bild unten).

Schwarmfisch,Gruppe ab 10 Tiere

Temperatur: 20- 30°C
pH: 6-8,0
KH: bis 15 °dKH
GH: bis 30 °dGH 
Leitwert:
 
Besonderheiten
 
möglichst mit Nachzuchten handeln, die Sumatrabarbe liebt krautige Aquarien und mulmiger Grund. Tiere sind Freilaicher. Keine Guppy oder Fische mit ähnlichen Flossenformen vergesellschaften.
Ernährung

O; LF, TF, Pflanzenkost

Quelle:
Bernd Silbermann (Silbermann Aquaristik)aqua-global Zierfischgroßhandel Dr. Jander & Co. OHG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: