Artboard 62
Puntius titteya – Bitterlingsbarbe

Puntius titteya – Bitterlingsbarbe

Quelle Manuel Roth FA.EFS

Herkunft

Sri Lanka

Lebensraum

Dunkle Bereiche des Bach- und Flußbodens

Beschreibung

Die 4 bis 5 cm langen Fische haben ein Bartelpaar und gelten als lebhaft, dabei ruhig und friedlich. Sehr „schwarmfreudig“ sind sie jedoch nicht, so kommt es häufig zu Streitereien unter den Männchen. Bitterlingsbarben bevorzugen feinen, dunklen Boden bei insgesamt relativ dunkler Einrichtung. So sollte man durch überhängende Pflanzen oder Schwimmpflanzen für Abschattung sorgen und neben viel Schwimmplatz auch Verstecke schaffen. Zucht (Weibchen unscheinbarer und dicklicher) ist möglich. Der Laich wird mit Ei-Fäden an Pflanzen geheftet. Eine Vergesellschaftung mit anderen friedlichen Schwarmfischen und kleineren Bärblingen ist gut möglich. Barben können gelegentlich an langen Schwanzflossen zupfen.

Schwarmfisch, Gruppe ab 10 Tiere

Temperatur: 18- 30°C
pH: 6-8,2
KH: bis 15 °dKH
GH: bis 30 °dGH 
Leitwert:
 
Besonderheiten
 
möglichst mit Nachzuchten handeln, die Bitterlingsbarbe liebt krautige Aquarien und dichte Bepflanzung, die sehr robust sein sollte. Der Bodengrund sollte aus feinem Sand oder Kies bestehen. Freier Schwimmraum muss ebenfalls vorhanden sein.
Ernährung

O; LF, TF, Pflanzenkost

Quelle:
Bernd Silbermann (Silbermann Aquaristik)

EFS • Partner des Zoofachhandels

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: