Artboard 62
Syncrossus berdmorei – Rotflossen-Tigerschmerle

Syncrossus berdmorei – Rotflossen-Tigerschmerle

Bild: Ingo Seidel
Bild: Ingo Seidel

Herkunft:

Myanmar

Beschreibung:

Im Gegensatz zu den anderen Vertretern dieser Gruppe (z.B. Syncrossus helodes) behält diese hübsche Art ihre Attraktivität auch im Alter. Tigerschmerlen sollte man am besten in einer Gruppe von mindestens 5 Tieren pflegen, da sie eine Hierarchie aufbauen und ansonsten sehr unverträglich sind.

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung: 

Zucht:

 

Besonderheiten:

Quelle:

aqua-global Zierfischgroßhandel Dr. Jander & Co. OHG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: