Artboard 62
Synodontis polli

Synodontis polli

Quelle: Walter Hilgner
Quelle: Walter Hilgner

Herkunft: Tankanjikasee

Beschreibung

Synodontis polli lebt endemisch im Tanganjikasee. Der Körper ist dunkelbraun mit schwarzen Punkten und ist nicht so kontrastreich wie andere gefleckte Fiederbartwelse aus Ostafrika.

S. polli ist ein lebhafter, friedlicher Aquarienbewohner, der mit ca. 12 cm ausgewachsen ist. Aquarien mit 80 cm Kantenlänge sind ausreichend. Bei adulten Tieren erkennt man die Weibchen am fülligeren Körper.

Während der Balz verfolgen die Männchen laichbereite Weibchen durch das Aquarium und versuchen den Partner in die Laichhöhle zu locken. Die Zucht erfolgt wie bei Synodontis lucippinnis beschrieben.

Gefressen wird alles. Jungtiere sollten mit Artemianauplien gefüttert werden.

Haltung

S. polli eignen sich gut für eine Vergesellschaftung mit ostafrikanischen Buntbarschen.

Temperatur: 25-28°C
pH: > 7,5
KH:
GH: > 10
Leitwert:
 
Ernährung
 
Alle gängigen Futtersorten
Quelle:Walter Hilgner Aquarium Dietzenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: