Artboard 62
Xiphophorus pygmaeus

Xiphophorus pygmaeus

Xiphophorus pygmaeus Quelle: Aquarium Glaser
Quelle: Aquarium Glaser

Synonym:

Herkunft:

Beschreibung:

Der Zwergschwertträger (Xiphophorus pygmaeus) wird im männlichen Geschlecht nur ungefähr 3,5 cm lang, trägt seinen Namen also sehr zu recht. Die Damen werden etwas größer, sind aber – vergleicht man sie z.B. mit den Grünen Schwertträgern (Xiphophorus hellerii) – auch wahre Zwerge. Es gibt vom Zwergschwerträger eine besonders hübsche, auch in der Natur vorkommende gelbe Farbvariante.

In der Pflege und Zucht unterscheiden sich Zwergschwertträger erheblich von ihren im Hobby allgegenwärtigen Vettern, den Helleris und Platys. Während letztere in der Natur meist flache Uferbereiche, Tümpel etc. bewohnen, lebt der Zwerg mitten in der stärksten Strömung von Flüssen. Nur zur Trockenzeit wird er manchmal in Restwassertümeln gefunden. Darum sollte man Zwergschwertträger nicht in kleinen Aquarien pflegen, sondern in möglichst großen, gut gefilterten Behältern mit ordentlich Strömung. Noch wichtiger ist die Wasserpflege. Auf bakteriell und durch Abbauprodukte belastetes Wasser reagiert der Zwergschwertträger empfindlich.

 

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: