Blog

Franky Friday: Ist Inzucht schädlich?

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Inzucht gilt als schädlich und auch als moralisch bedenklich. Warum eigentlich? Schließlich haben alle Angehörige einer Art letztendlich den gleichen Vorfahren, Arten könnten auch in der Natur gar nicht entstehen, würden sich nicht nahe verwandte Individuen miteinander paaren und so die neuen, arttypischen Merkmale, die während der Artbildung …

Weiterlesen »

Podcast Episode #187: LED Aquarienbeleuchtung: Alle Details und Fakten zur Technik Teil 2 (Moritz Stapelfeld)

Im my-fish-Podcast „Aus Freude an der Aquaristik“ hörst du jeden Donnerstag eine neue Episode zu aktuellen Themen deines Hobby mit wertvollen Hintergrundinformationen und Einblicken hinter die Kulissen. Im Podcast sprechen wir mit Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern über alles, was die Aquaristik-Szene bewegt. Zu Gast heute: Moritz Stapelfeld – mit dem Thema “LED Aquarienbeleuchtung: Alle Details und Fakten zur Technik Teil 2 – Unterschiede zwischen ein- und mehrfarbigen LED-Chips”. Im zweiten Teil wollen wir uns weiteren Detailthemen rund um die LED beschäftigen. Lebensdauer, Entwicklung einer LED und welche Features uns in der Zukunft in diesem Segment erwarten. Die neuste Episode …

Weiterlesen »

VAZ Ausgabe 4 / 2018 – kostenloses Magazin zum Download

Der Tierschutz hat für allerlei her zu halten. So wird in der Praxis die artgemässe Pflege von Zierfischen doch tatsächlich als Tierschutzmassnahme angepriesen. Das ist etwa so, als wenn man den regulären Autoservice dem Kunden als Umweltschutzmassnahme verkaufen möchte. Eine Tierschutzmassnahme könnte sein, wenn man zu Gunsten des Tieres etwas für sein unmittelbares Wohlbefinden tut. Dabei könnte man zum Beispiel eine selbst auferlegte Beschränkung umsetzen und sich anstatt eines Gesellschaftsaquariums ein Biotop- oder Artaquarium einrichten. Die gängige Bezeichnung des Tierwohls bezieht sich auf Farmtiere, die beispielsweise in der Massentierzucht, eine finanzierbare Lebensverbesserung zugesprochen bekommen. Bei der Aquaristik von den Gesellschaftsaquarien …

Weiterlesen »

Raritäten & Neuimporte im Fokus 282

wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen.

Weiterlesen »
my-fish TV Episode 3

my-fish TV – Der Bakterienrasen – Organische Rückstände auf Hölzern und anderen Oberflächen

Der Bakterienrasen ist ein natürlich vorkommender Film aus Bakterien, der vor allem in einem neu eingerichteten Aquarium mit viel Holz entsteht. Er ist aber völlig ungefährlich, mache dir also keine Sorgen. Der Bakterienrasen entsteht dort, wo Reste organischer Rückstände zu finden sind. Die Bakterien verwerten diese Reste und vermehren sich dabei schnell, sodass ein weißlicher Film entsteht – der Bakterienrasen. So ein Bakterienrasen verschwindet in der Regel aber auch von ganz alleine wieder, du musst also keine Angst haben. Alles Weitere zu diesem Phänomen erfährst du im Video! Hier findest du noch weitere Informationen zum Bakterienrasen auf my-fish.org: https://my-fish.org/anfanger-einstieg/der-my-fish-anfanger-einstieg/haeufige-probleme/bakterienrasenabwasserpilz/ Wenn …

Weiterlesen »

Facetten

  • Nano Aquaristik

    Die geringe Größe ermöglicht eine Platzierung auch an schwierigen Stellen und sie können wahre Schmuckstücke in Regalen, auf der Küchenarbeitsplatte oder dem Schreibtisch sein.

  • Aquarienfotografie

    Im Zeitalter des Internets ist das Fotografieren nie so einfach gewesen wie je zuvor. Dennoch gehören einige Wissensgrundlagen dazu, um wirkliche schöne Aufnahmen von den heimischen Aquarienbewohner machen zu können.

  • Hintergrundbilder

    Momente aus deinem Hobby für deinen Desktop, dein Tablet oder Smartphone: Hier findest du eine Sammlung von Fotografien und Fotomontagen unserer Partner, die du als Hintergrundbilder verwenden kannst.

  • Termine rund um dein Hobby

    Du suchst nach nicht kommerziellen Vereinsbörsen in deiner Nähe oder weißt von einer Messe, die spannend für Aquarianer ist? Der my-fish-Terminkalender soll dabei helfen, dass du keine Messe, Tagung oder Tauschbörse eines Züchtervereins mehr verpasst.

  • Biotop-Aquaristik

    Als Biotop bezeichnet man einen Bereich, der durch bestimmte Faktoren eingegrenzt ist und eine biologische Lebensgemeinschaft enthält. Das klingt erst mal kompliziert, bedeutet aber nichts anderes, als dass mit Flussbiotop zum Beispiel das Gewässer in einem bestimmten Abschnitt, der in sich relativ gleichförmig ist, gemeint ist, und nicht der Wald, der darum steht und durch den Übergang von Wasser zu Land abgegrenzt ist.

  • Aquascaping

    Seit einigen Jahren ist “Aquascaping” ein Trend in der Aquaristik Szene, der immer mehr Anhänger findet.Beim Aquascaping wird versucht aus einem Aquarium eine faszinierende Unterwasserlandschaft zu zaubern.

  • Gartenteich

    Die „Magie“ des Wassers fasziniert die Menschheit bereits seit Jahrhunderten. Es gibt Skizzen von 1400 v. Chr., die einen Garten zeigen, in den bereits vier künstliche Teiche integriert worden sind. Fast jede Kultur erfüllte sich auf ihre Art und Weise den uralten Traum von Wasser im eigenen Garten.

  • Interviews

    Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: Wie kamen sie eigentlich zur Aquaristik? Im Podcast haben wir spannende Interviewpartner für dich, die von ihrem Beruf oder Hobby rund um die Unterwasserwelt [im Dialog mit uns] berichten.