Blog

Siegeszug des Neon Reisfisches

Oryzias woworae ist eine Art, die erst 2010 wissenschaftlich beschrieben wurde und wegen ihrer für Reisfische ungewöhnlichen intensiven Färbung und der unkomplizierten Haltung zu großer Aufmerksamkeit gelangte. Das Männchen ist an den Seiten herrlich metallischblau gefärbt, während die oberen und unteren Strahlen der Schwanzflosse blutrot leuchten. Das Weibchen ist deutlich schlichter und heller, doch die Rotfärbung, die sich bei beiden Geschlechtern bis zur Afterflosse ziehen kann, trägt auch sie. Wie es für Reisfische typisch ist, leuchten die Augen je nach Lichteinfall in einem hellen Blau. Je nach Stimmung ist besonders die Färbung des Männchens unterschiedlich intensiv. Nach ihrer Entdeckung in …

Weiterlesen »

GarnelenTv Sendung Nr. 4 + Out-Takes

Eine neue GarnelenTv Sendung in diesem Monat ist nun wieder für euch erschaffen. Auch wenn sie recht Spät kommt, aber Lucas hat es doch noch geschafft, obwohl er grade zwischen den Prüfungen ist. In dieser Ausgabe zeigen wir ihnen wie viele Tiere sie für die Erstbesetzung brauchen (Nur für Garnelen). Warum man Pflanzen im Aquarium halten sollte und ein wichtiges Thema, was im jedem Fachbuch steht, Laub im Aquarium. Zu Gewinnen gibt es drei verschiedene Laub Arten und die Frage ist auch nicht allzu schwer.   Zusätzlich haben wir für euch Out-Takes zusammen geschnitten

Weiterlesen »

Farbvariante “Xiphophorus hellerii”

Diese Farbvariante des Schwertträgers wurde in einem Großhandel entdeckt und ging offensichtlich aus einem schwarzen Schwertträger hervor. Ähnlich wie bei einem Kohaku Schwertträger, weist dieser hier weiße bis durchsichtige Körperpartien auf. Wie würdet ihr diese Farbvariante nennen?

Weiterlesen »

Stand zum Staudammprojekt am Rio Xingu

Anfang Februar 2010 wurde in Brasilien das gigantische Staudammprojekt „Belo Monte“ am mittleren Rio Xingu, einer der großen rechten Nebenflüsse des Amazonas, freigegeben. Geplant sind zwei Staudämme, die eine Fläche von etwa 500 km² überfluten werden. Riesige unterirdische Röhren verbinden beide Dämme und sollen das aufgestaute Wasser zu den Turbinen leiten. Diese sollen zukünftig etwa 10% des brasilianischen Strombedarfs erzeugen und damit helfen die CO2-Emissionen des Landes zu verringern. Das Projekt hat nach dessen Ankündigung für große Protestwellen gesorgt, die bis heute nicht abgerissen sind. Mehrere tausend Menschen – Angehörige verschiedener sehr ursprünglich lebender Indianerstämme – bewohnen das betroffene Gebiet …

Weiterlesen »

Embryonalentwicklung von Synodontis cf. nigrita

  Mit Hilfe eines Mikroskops lässt sich die Entwicklung von einer befruchteten Eizelle zum schlüpfenden Fisch sichtbar machen. Ein spannender Vorgang, der normal für das menschliche Auge verborgen abläuft. Das Video besteht aus über 50 einzelnen Bildern, die mit einem Mikroskop mit Kameraaufsatz und 40 fachen Vergrößerung gemacht worden sind. Zu Beginn ist eine Zygote, also eine befruchtete Eizelle, deren Zellkern mit dem Kern eines Spermiums verschmolzen ist, zu sehen. Bereits 3 Minuten nach der Befruchtung ist die äußerste Schicht der Zygote – der Cortex – durch Aufquellen von Proteoglykanen stark angewachsen. Diese gallertartige Schicht verhindert eine Mehrfachbefruchtung (Polyspermie) des …

Weiterlesen »

Facetten

  • Aquascaping

    Seit einigen Jahren ist “Aquascaping” ein Trend in der Aquaristik Szene, der immer mehr Anhänger findet.Beim Aquascaping wird versucht aus einem Aquarium eine faszinierende Unterwasserlandschaft zu zaubern.

  • Biotop-Aquaristik

    Als Biotop bezeichnet man einen Bereich, der durch bestimmte Faktoren eingegrenzt ist und eine biologische Lebensgemeinschaft enthält.

  • Nano-Aquaristik

    Nannos ist griechisch und bedeutet “Zwerg” – die kleinen, oft würfelförmigen Aquarien haben in den vergangenen Jahren einen neuen, sehr starken Trend begründet und begeistern viele Neuaquarianer.

  • Aquarienfotografie

    Im Zeitalter des Internets ist das Fotografieren nie so einfach gewesen wie je zuvor. Dennoch gehören einige Wissensgrundlagen dazu, um wirkliche schöne Aufnahmen von den heimischen Aquarienbewohner machen zu können.

  • Gartenteich

    Die „Magie“ des Wassers fasziniert die Menschheit bereits seit Jahrhunderten. Es gibt Skizzen von 1400 v. Chr., die einen Garten zeigen, in den bereits vier künstliche Teiche integriert worden sind. Fast jede Kultur erfüllte sich auf ihre Art und Weise den uralten Traum von Wasser im eigenen Garten.

  • Interviews

    Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: Wie kamen sie eigentlich zur Aquaristik? Dies und vieles mehr kannst du in unserem wöchentlichen Podcast erfahren.

  • Hintergrundbilder

    Momente aus deinem Hobby für deinen Desktop, dein Tablet oder Smartphone: Hier findest du eine Sammlung von Fotografien und Fotomontagen unserer Partner, die du als Hintergrundbilder verwenden kannst.