Blog

Aquaristik im Kino – “Fischen Impossible”

Wieder einmal gibt es einen Kinofilm, der die Aquaristik und das Tier Fisch in die öffentliche Aufmerksamkeit rückt. Fischen Impossible schlägt nach Filmen wie „Findet Nemo“ und „Große Haie kleine Fische“ genau in diese Kerbe. Auf niedliche Art und Weise präsentiert der Trick-Film die Welt der Fische und deren Bedrohungen, denen sie täglich ausgesetzt sind. Für unser Hobby sollten wir den erneuten Fokus auf die Aquaristik als durchweg positiv ansehen, werden auf diese Weise schließlich noch mehr Menschen auf das Thema aufmerksam. Doch birgt der Film nicht auch die Gefahr des schnellen und unüberlegten Kaufs eines Aquariums? Wir denken, dass …

Weiterlesen »

Amano Zucht

Amano Zuchtbericht Mein allererster Versuch war am 13.02.09, mit 13 Jahren hab angefangen zu probieren Amano Garnelen zu züchten. Bei meinem ersten Versuch habe ich 70 kleine Amanos durchgebracht.. Ich bin selbst erstaunt, wie aus so einer kleinen 1-2mm Großen Larve eine ganz große Garnelenpopulation werden kann. Es war mein allererster Versuch, der beim ersten Mal auf Anhieb geklappt hat. Nun habe ich für euch einen kleinen Bericht darüber geschrieben und will euch ermutigen es auch mal zu Probieren. Ich habe über 6 Amano Zucht Becken nun bei mir stehen und Züchte sie regelmäßig nach. Hier ein kleiner Zuchtbericht von …

Weiterlesen »

Wirbelloser Nachwuchs im Großhandel

Die Kardinalsgarnele (Caridina dennerli) ist eine Garnele, die unter den Aquarianern die Gemüter scheidet. Bei einigen will sie sich einfach nicht halten lassen, doch anderen macht sie keine Schwierigkeiten und lässt sich sogar zur Vermehrung bringen. Diese Bilder stammen aus einem Zierfischgroßhandel, in dem die Tiere sich nun schon seit über zwei Jahren kontinuierlich vermehren. Und dies sind die Wasserwerte, bei denen sie gehalten wird: pH 7 neutral Gesamthärte 17 Carbonatwerte 4 Temperatur 25-26°C Einmal täglich wird außerdem ein Wasserwechsel mit 22°C kaltem Wasser gemacht. Was sind Eure Erfahrungen mit der Kardinalsgarnele?

Weiterlesen »

Albino Nilhecht importiert

Der Nilhecht Gnathonemus petersii ist ein beliebter und in der Natur häufiger Aquarienfisch aus dem Kongo. Wegen seiner schwach elektrischen Entladungen, die eine Art Sprachsystem darstellen, ist er außerdem Gegenstand vielfältiger wissenschaftlicher Forschung. Nun gelang uns der Import des erst zweiten jemals bekannt gewordenen Albinos dieser Fischart. Der erste und bis dato einzige andere Albino dieser Art erreichte uns vor über 10 Jahren. Der 7-8 cm lange Fisch stellt also eine echte Sensation dar! Text & Photo: Frank Schäfer

Weiterlesen »

Diskussionsthema: Besamung von Panzerwelseiern

Besamung von Panzerwelseiern: Es gibt Meinungen, sogar wiss. publizierte, die davon ausgehen, dass die Weibchen bei der typischen T-Stellung das Sperma des Männchens schlucken. Das Sperma wandert dann schnell durch den Darm und gelingt über die Kloake in die aus den Bauchflossen des Weibchens gebildete Begattungstasche, in der die Eier sind. Dort findet erst die Besamung statt. Wie seht Ihr das?

Weiterlesen »

Facetten

  • Nano Aquaristik

    Die geringe Größe ermöglicht eine Platzierung auch an schwierigen Stellen und sie können wahre Schmuckstücke in Regalen, auf der Küchenarbeitsplatte oder dem Schreibtisch sein.

  • Aquarienfotografie

    Im Zeitalter des Internets ist das Fotografieren nie so einfach gewesen wie je zuvor. Dennoch gehören einige Wissensgrundlagen dazu, um wirkliche schöne Aufnahmen von den heimischen Aquarienbewohner machen zu können.

  • Hintergrundbilder

    Momente aus deinem Hobby für deinen Desktop, dein Tablet oder Smartphone: Hier findest du eine Sammlung von Fotografien und Fotomontagen unserer Partner, die du als Hintergrundbilder verwenden kannst.

  • Termine rund um dein Hobby

    Du suchst nach nicht kommerziellen Vereinsbörsen in deiner Nähe oder weißt von einer Messe, die spannend für Aquarianer ist? Der my-fish-Terminkalender soll dabei helfen, dass du keine Messe, Tagung oder Tauschbörse eines Züchtervereins mehr verpasst.

  • Biotop-Aquaristik

    Als Biotop bezeichnet man einen Bereich, der durch bestimmte Faktoren eingegrenzt ist und eine biologische Lebensgemeinschaft enthält. Das klingt erst mal kompliziert, bedeutet aber nichts anderes, als dass mit Flussbiotop zum Beispiel das Gewässer in einem bestimmten Abschnitt, der in sich relativ gleichförmig ist, gemeint ist, und nicht der Wald, der darum steht und durch den Übergang von Wasser zu Land abgegrenzt ist.

  • Aquascaping

    Seit einigen Jahren ist “Aquascaping” ein Trend in der Aquaristik Szene, der immer mehr Anhänger findet.Beim Aquascaping wird versucht aus einem Aquarium eine faszinierende Unterwasserlandschaft zu zaubern.

  • Gartenteich

    Die „Magie“ des Wassers fasziniert die Menschheit bereits seit Jahrhunderten. Es gibt Skizzen von 1400 v. Chr., die einen Garten zeigen, in den bereits vier künstliche Teiche integriert worden sind. Fast jede Kultur erfüllte sich auf ihre Art und Weise den uralten Traum von Wasser im eigenen Garten.

  • Interviews

    Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: Wie kamen sie eigentlich zur Aquaristik? Im Podcast haben wir spannende Interviewpartner für dich, die von ihrem Beruf oder Hobby rund um die Unterwasserwelt [im Dialog mit uns] berichten.