icon set
Glotzaugen, Exophthalmus

Glotzaugen, Exophthalmus

Foto: JBL
Foto: JBL
Foto: JBL
Foto: JBL

Ein oder beide Augen stehen ungewöhnlich aus dem Kopf heraus. Die Ursachen für diese deutlich sichtbare Erkrankung können vielfältig sein.

In den meisten Fällen ist eine Verschlechterung der Wasserqualität die Ursache. Eine Überprüfung von pH, KH, CO₂-Gehalt, Ammonium, Nitrit und Nitrat ist dringend angeraten.  Es wurde auch beobachtet, dass Vitaminmangel bei der Ernährung zu Glotzaugen führen kann. Bitte überprüfen, ob eine abwechslungsreiche Ernährung der Fische gegeben ist und ob geöffnete Futterdosen innerhalb von max. 3 Monaten aufgebraucht werden. 3 Monate nach Öffnung einer Futterdose sind kaum noch Vitamine im Futter vorhanden. Eine nachträgliche Vitaminisierung wird dann notwendig.

Des Weiteren kann es sich um eine viröse Infektion (Viruserkrankung) handeln (vor allem bei Kaltwasserfischen wie Koi-Karpfen).

Als dritte Möglichkeit kommen bakterielle Erkrankungen insbesondere bei Warmwasserfischen in Frage. Die auslösenden Bakterien stammen aus verschiedenen Gruppen. Eine sichere Diagnose ist nur nach Färbung der Bakterien möglich.

 

Quelle:

JBL

Fishothek

In unserer Fishothek findest Du über die alphabetische Sortierung und über die Suche Kurzbeschreibungen mit Bild und den wichtigsten Eckdaten zahlreicher Zierfische. Stöbere doch einfach mal!

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x