icon set
Die Plattform

Die Plattform

Was ist my-fish?

my-fish ist ein interaktives Internetportal, das dir ein vielfältiges Angebot rund um das Thema Aquaristik bietet. my-fish ist ein Projekt von Zierfischgroßhändlern der Fachgruppe Heimtierzucht- und großhandel im Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF). Ideeller Träger der Plattform ist der ZZF; seine Tochtergesellschaft führt es durch.

icon set

Der perfekte Start

Im Bereich „Einstieg“ findest du alle Infos für einen erfolgreichen Einstieg in die Aquaristik: Tipps zum Einrichten eines Aquariums, zur Auswahl von Zierfischen und andere Aquarianer, die dir helfen erfolgreich durchzustarten.

icon set

Zuchtprogramm

In unserem einzigartigen Zuchtprogramm kannst du zeitgleich zu deiner Zucht im Aquarium deine eigenen Zuchtprojekte anlegen und sie editieren. Du kannst eines der vier Level mit dem passenden Schwierigkeitsgrad auswählen und deine Zucht von anderen kommentieren und bewerten lassen. Sei dabei und erlebe, wie neues Leben entsteht!
icon set

Der Blog

In unserem Blog erhältst du regelmäßig interessante Beiträge rund um dein Hobby. Wir berichten über Zuchten, den Import von Zierfischen, aktuelle Veranstaltungen und viele weitere interessante Branchenthemen, die oft einen Einblick hinter die Kulissen geben. Möchtest du Gastblogger werden, kannst du hier ganz einfach deinen eigenen Beitrag einreichen.

icon set

Die Fishothek

Die Wissensdatenbank umfasst Artbeschreibungen für Fische, Wirbellose und Pflanzen und gibt dir Tipps und Tricks für dein Hobby. Jeden Bereich kannst du mit eigenem Wissen erweitern.

Facetten

Die Aquaristik bietet viele verschiedene Facetten, die wir euch in dem gleichnamigen Bereich vorstellen. Hier könnt ihr zum Beispiel lernen, was „Aquascaping“ ist und spannende Interviews von verschiedenen Personen aus der Aquaristik lesen.

icon set

Kids

Der Kids-Bereich richtet sich an alle Kinder, die sich für die Unterwasserwelt begeistern. Hier erklären wir Schritt für Schritt den Weg zum eigenen Aquarium und was ihr alles dafür braucht und wissen müsst – von der Wahl des Aquariums bis zum Wasserwechsel. Als Ansprechpartner bei Fragen und Problemen steht euch jederzeit unser Mr. Fishy zur Verfügung.

icon set

Schulen

Für Schulklassen stellen wir verschiedene Lehrmaterialien bereit, mit denen ein eigenes Klassenaquarium eingerichtet und viel zu Themen wie Biotope, Evolution und Anatomie für Zierfische gelernt werden kann.

Die Community

Auf my-fish kannst du andere Aquarianer kennen lernen und dich mit ihnen austauschen. Gegenseitig könnt ihr euch an eurem Erfolg teilhaben lassen.

Weitere Informationen und Einblicke in das Projekt bietet das Interview vom Haustier-Radio mit dem my-fish Team:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Hintergrund

Entstanden ist die Idee zum „Aquaristik-Survive-Projekt“ anlässlich des Internationalen Jahres der Biodiversität 2010. Herbert Nigl und weitere Mitglieder der Fachgruppe Zierfischgroßhandel des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) entwickelten aus verschiedenen Ideen und Konzepten schließlich die Internetplattform my-fish.org. Seit dem arbeiten wir immer weiter an der Entwicklung und dem Ausbau des Portals für Aquarianer. Der ZZF unterstützt my-fish bei der Koordination und Umsetzung.

Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. vertritt die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialpolitischen Interessen der deutschen Heimtierbranche. Im Grundsatzprogramm des Verbands stehen die Verantwortung des Menschen für das lebende Tier und das Wohlbefinden der Heimtiere an erster Stelle.

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: