Home / Die Plattform / Presse

Presse

Sie sind Journalist und auf der Suche nach einer Pressemeldung zum Thema Aquaristik und Gartenteiche? Dann sind Sie hier genau richtig. Zusätzlich zu den Informationen auf der Plattform my-fish.org können Sie hier Pressemeldungen für eine honorarfreie Veröffentlichung finden. Zögern Sie nicht, uns bei Fragen oder Wünschen zu kontaktieren, um über das spannende Hobby der Aquaristik in Ihrem Medium zu berichten. Wir freuen uns darauf!

 

Jurijs Jutjajevs wird Moderator beim my-fish Radio

Im my-fish Radio dreht sich alles um die Unterwasserwelt. Seit Jahresbeginn hat die Aquaristik-Sendung einen neuen Moderator: Jurijs Jutjajevs, selbst begeisterter Aquarianer, begleitet von nun an die Hörer des Podcasts und des Haustier-Radios donnerstags um 20 Uhr durch die spannende Welt der Zierfische und Wasserpflanzen. Jurijs Jutjajevs holt jede Woche Experten aus der Community wie Zierfischhändler, Züchter, Aquascaper und Hobbyisten ans Mikrofon. Ob Technik, Pflege oder Pflanzen – seine Themen sind vielfältig und richten sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene, die sich schon länger mit der Aquaristik beschäftigen.

Schon mit 11 Jahren hat Jurijs Jutjajevs mit dem Hobby Aquaristik begonnen und es inzwischen zum Beruf gemacht. Der 29-Jährige arbeitet seit 2012 als Aquascaper und weiß, welche Fragen und Themen Aquarianer beschäftigen.

Download

Animationsfilm “Findet Dorie”: Doktorfische sind wunderschön – aber nicht für Kinder geeignet

Quelle: Aquarium Dietzenbach
Quelle: Aquarium Dietzenbach

Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) warnt vor unbedachter Anschaffung von Meerwasserfischen / Palettendoktorfische brauchen Platz und fachkundige Pflege / Kinder haben mehr Freude an Süßwasserfischen

Schon im Animationsfilm „Findet Nemo“ war die blaue Doktorfisch-Dame Dorie ein Publikumsliebling. Jetzt übernimmt sie die Hauptrolle und kommt Ende September in „Findet Dorie“ wieder in die Kinos. „Findet Nemo“ machte den Clownfisch beliebt – ebenso könnte auch der Film „Findet Dorie“ bei Kindern den Wunsch nach einem Aquarium mit bunten Doktorfischen wecken. Doch Dorie gehört als Palettendoktorfisch zu den Meerwasserfischen und ihre artgerechte Haltung ist sehr anspruchsvoll. Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) warnt deshalb vor einer unbedachten Anschaffung der Tiere: „Kinder haben mehr Freude an der Haltung von Süßwasserfischen, die für den Einstieg in die Aquaristik geeignet sind“, erläutert Bernd Silbermann, Aquaristik-Experte und Vorstandsmitglied des ZZF.

Download

my-fish: Neues Zuchtprogramm ist online

my-fish_neues_Zuchtprogramm_2

Neue Funktionen im Zuchtprogramm des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) / Über 100 Projekte online

Seltene Fischarten nachzüchten, die Ergebnisse dokumentieren und mit anderen Aquarianern diskutieren – das geht mit dem Zuchtprogramm von my-fish.org. Auf dem interaktiven Aquaristikportal des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) teilen ambitionierte Aquarianer in einer Art Tagebuch ihre Zuchterfolge und Erfahrungen mit anderen. Nun wurde das Programm komplett überarbeitet, die Anwendung erleichtert und ergänzt.

Download


Rhinogobius szechuanensis ist eine seltene Grundel-Art, bei bei my-fish nachgezüchtet werden kann. Veröffentlichung nur in Verbindung mit dazugehörendem Dokument honorarfrei Copyright: WZF
Rhinogobius szechuanensis ist eine seltene Grundel-Art, bei bei my-fish nachgezüchtet werden kann.
Veröffentlichung nur in Verbindung mit dazugehörendem Dokument honorarfrei
Copyright: WZF

Zuchtaktion auf my-fish: Seltene Grundel-Art

Fünftes Zuchtprojekt auf dem Aquaristikportal my-fish.org / Züchter für wahrscheinlich erstmals importierte Grundel-Art gesucht

Auf dem interaktiven Aquaristikportal my-fish können sich Aquarianer wieder an einem Zuchtprogramm beteiligen. In dem bereits fünften Aktions-Projekt geht es um die „Rhinogobius szechuanensis“, eine seltene Grundel-Art.

Download


 

Bei einem Zierfischteich mit Koi oder Goldfischen müssen Teichbesitzer auf gute Pflege achten. Veröffentlichung nur in Verbindung mit dem dazugehörenden Dokument honorarfrei. Copyright: WZF/Shutterstock
Bei einem Zierfischteich mit Koi oder Goldfischen müssen Teichbesitzer auf gute Pflege achten. Veröffentlichung nur in Verbindung mit dem dazugehörenden Dokument honorarfrei.
Copyright: WZF/Shutterstock

Naturteich: Wohlfühloase im eigenen Garten

Trend geht zu Naturbiotop mit heimischer Flora und Fauna / Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) gibt einen Überblick über die verschiedenen Teicharten

Plätscherndes Wasser, quirlige Fische und farbenfrohe Pflanzen: Ein Gartenteich wird als Wohlfühloase immer beliebter. Doch welches Gewässer eignet sich am besten für das eigene Zuhause? Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) stellt die unterschiedlichen Teicharten vor.

Download


ZZF Junge bereitet Aquarium vor Wenn das Aquarium fertig eingerichtet und bepflanzt ist, können die Fische eingesetzt werden. Veröffentlichung nur mit dazugehörendem Dokument honorarfrei. Copyright: WZF/Shutterstock
ZZF Junge bereitet Aquarium vor Wenn das Aquarium fertig eingerichtet und bepflanzt ist, können die Fische eingesetzt werden. Veröffentlichung nur mit dazugehörendem Dokument honorarfrei. Copyright: WZF/Shutterstock

ZZF empfiehlt: In der Weihnachtszeit Heimtiere nur nach gründlicher Vorbereitung anschaffen

Tiere sind kein Überraschungsgeschenk! / Tierfreunde sollten sich frühzeitig mit den Haltungsbedingen vertraut machen / Aquarium muss mehrere Wochen einlaufen

Download


 

Die Vermehrung von Leopard-Zwergkugelfischen gilt als die Königsdisziplin der Nachzucht. WZF/H.Nigl, Aquarium Dietzenbach
Die Vermehrung von Leopard-Zwergkugelfischen gilt als die Königsdisziplin der Nachzucht. WZF/H.Nigl, Aquarium Dietzenbach

Am 3. März ist Weltartenschutztag: Aquaristikportal my-fish fördert Nachzuchten seltener Fische

Pandaschmerle, Leopard-Zwergkugelfisch und Langgam-Prachtgurami erfolgreich nachgezüchtet / Projekt für den Großen Ozelot Harnischwels ist bereits angelaufen

Zum Welttag des Artenschutzes am 3. März erinnert der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) an die vielen Zierfischarten, die in der Natur aufgrund von Umweltzerstörung längst ausgestorben sind oder als stark gefährdet gelten. So gibt es beispielsweise für die in der Aquaristik gepflegte Haibarbe, den Roten von Rio oder den Kardinalfisch keinen natürlichen Lebensraum mehr. Beim Aquaristik-Portal www.my-fish.org, das von der Fachgruppe Heimtierzucht und -großhandel im ZZF im Jahr 2012 initiiert wurde, stehen daher Nachzuchtprogramme im Zentrum, die bedrohte Zierfischarten erhalten sollen.

Download


 

Copyright: WZF/Kubenka Dateigröße:522 Kilobyte Prof. Dr. Thomas Blaha, Vorsitzender der TVT, gehörte ebenfalls zu den Teilnehmern.
Copyright: WZF/Kubenka
Prof. Dr. Thomas Blaha, Vorsitzender der TVT, gehörte ebenfalls zu den Teilnehmern.

ZZF-Symposium 2014 zur Aquaristik: Stress vermeiden heißt Krankheiten vorbeugen

Mehr als 100 Teilnehmer auf dem ZZF-Symposium 2014 / Aquarianern ist Gesundheit wichtiger als Preis / Mehr spezialisierte Tierärzte gefordert .

Unter dem Motto “Gesund wie ein Fisch im Wasser? – Auch Zierfische können krank werden!” stand das 19. Symposium vom Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF), das vom 8. bis 9. November in Niedernhausen stattfand. Über 100 Tierärzte, Zoofachhändler und andere Branchenbeteiligte begrüßte der ZZF-Präsident Norbert Holthenrich zu der Tagung, die der ZZF gemeinsam mit dem Arbeitskreis 8 der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz (TVT) und dem Bundesverband der beamteten Tierärzte (BbT) veranstaltete.

Download


 

Copyright: WZF/Daniel Konn-Vetterlein
Copyright: WZF/Daniel Konn-Vetterlein

Harnischwels: Neues Zuchtprogramm für Aquarianer auf my-fish

Partner des Aquaristikportals my-fish.org vergibt fünf Welse der Gattung Hypancistrus (Großer Ozelot – Harnischwels) / Aquarianer können sich für die Zuchtaktion bis Ende Februar bewerben / Teilnehmer dokumentieren ihre Fortschritte und Erfahrungen.

Auf dem interaktiven Aquaristikportal my-fish.org können sich Aquarianer wieder an einem Zuchtprogramm beteiligen. Es ist bereits das vierte Projekt, das auf der Plattform angeboten wird. In der neuen Aktion geht es um einen Wels aus der Gattung Hypancistrus: den Großen Ozelot – Harnischwels (Hypancistrus spec. L 400). Timo Schellenberg aus Bochum, ein anerkannter Züchter aus der L-Wels Szene, stellt my-fish fünf Zuchtgruppen mit jeweils fünf Welsen zur Verfügung. Sie werden in einem Bewerbungsverfahren an qualifizierte Aquarianer vergeben, die die Tiere pflegen und aufziehen.

Download


 

Mädchen füttert FischeZZF erinnert an Tierschutz in der Aquaristik – Gesunde Zierfische brauchen Geduld und gute Pflege

Anfänger sollten sich genug Zeit für die Einrichtung des Aquariums nehmen / Überbesatz gefährdet Gesundheit der Zierfische / Zoofachhandel und Ratgeberportal my-fish.org helfen beim Einstieg

Bunte, majestätisch schwimmende Zierfische und Pflanzen wirken auf viele Menschen beruhigend. Insbesondere Familien mit Kindern begeistern sich für farbige Unterwasserwelten mit ihren eindrucksvollen Bewohnern. Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober weist der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) darauf hin, dass nur die sachkundige, geduldige Einrichtung und Pflege ein schönes Aquarium mit gesunden Zierfischen gewährleistet. Anfänger haben langfristig Freude an ihrem Hobby, wenn sie sich bei der Einrichtung ausreichend Zeit lassen und nicht zu viele Fische einsetzen.

Download


 

Symposium_2012_querZZF-Symposium: Gesund wie ein Fisch im Wasser? – Auch Zierfische können krank werden 

Der ZZF veranstaltet gemeinsam mit TVT-AK 8 und BbT am 8. und 9. November 2014 das 19. Fachsymposium für Tierärzte, Zoofachhändler, Hersteller von Heimtierbedarf und weitere Tierexperten

Auf dem 19. ZZF-Symposium für Tierärzte, Zoofachhändler, Tierzüchter, Großhändler und Hersteller steht die Gesundheit von Zierfischen im Mittelpunkt: Die von der Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF) gemeinsam mit dem Bundesverband beamteter Tierärzte (BbT) und der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz – Arbeitskreis Zoofachhandel (TVT AK 8) veranstaltete Tagung zum Thema „Gesund wie ein Fisch im Wasser? – Auch Zierfische können krank werden!“ findet am 8. und 9. November 2014 in Niedernhausen statt.

Download


 

Aquarianer-Portal my-fish: Erfolgreiche Zuchtaktionen

Aquarianern gelingen schwierige Vermehrungen bei seltenen Tierarten / Pandaschmerle und Leopard-Zwergkugelfisch nachgezüchtet / Regelmäßige Berichte auf Aquarianer-Portal my-fish.org

Die Pandaschmerle (Yaoshania pachychilus) und der Leopard-Zwergkugelfisch (Carinotetraodon travancoricus) sind bei zwei Zuchtaktionen des interaktiven Aquarianer-Portals my-fish.org erfolgreich nachgezüchtet worden. Die Aquaristik-Community bietet ambitionierten Aquarianern regelmäßig die Möglichkeit, sich in der Nachzucht von seltenen Tierarten zu versuchen. Einige dieser Arten sind unter anderem aufgrund von Biotopveränderungen unmittelbar vom Aussterben bedroht.

Download

 


 

Kristina Schröder (2.v.l.) besuchte den ZZF. Sie sprach mit Präsident Norbert Holthenrich, Vizepräsidentin Ute Klein und Geschäftsführer Richard Wildeus (v.l.n.r.) Copyright: WZF/Heiko KubenkaDr. Kristina Schröder (MdB) besucht Berufsverband der Heimtierbranche

Die Wiesbadener Bundestagsabgeordnete und frühere Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder (CDU) hat am Dienstag die Geschäftsstelle des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) in ihrem Wahlkreis besucht. ZZF-Präsident Norbert Holthenrich, Vizepräsidentin Ute Klein und Geschäftsführer Richard Wildeus gaben im Gespräch mit der CDU-Politikerin einen Überblick über die Eckdaten der Heimtierbranche und betonten ihren gesellschaftlichen Nutzen.

Hobbit Scape by Oliver KnottMittelerde im Aquarium: Aquascaping liegt im Trend

Aquascaper gestalten phantasievolle Miniaturlandschaften / ZZF: Kreative Gestaltungstechniken beleben die Aquaristik / Ratgeberportal my-fish bietet Anleitungen
Eingebettet in eine üppig bewachsene, hügelige Landschaft ragt ein zackiger Berg in die Höhe. Auf einer kleinen Anhöhe lauert der Kleine Hobbit Bilbo Beutlin auf der Suche nach dem hinterlistigen Gollum, der sich hinter einem schroffen Felsen versteckt hat. Diese Szenerie ist kein Ausschnitt aus dem beliebten Hobbit-Film und entstammt auch keinem Computerspiel: Vielmehr handelt es sich um eine Miniaturlandschaft unter Wasser, um ein sogenanntes Aquascape.

Download


 

Yaoshania pachychilus Panda Schmerle

Ergebnis der Koalitionsverhandlungen im Bereich Umwelt und Landwirtschaft gefährdet Artenschutz

Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF) kritisiert Thematisierung eines grundsätzlichen Importverbots von Wildfängen in der Koalitionsverhandlungsgruppe Umwelt und Landwirtschaft: Verbot würde Umwelt- und Artenschutz behindernAus einer Pressemitteilung von Katharina Reiche (CDU) und Ute Vogt (SPD) der Koalitionsverhandlungsgruppe Umwelt und Landwirtschaft vom 4. November 2013 geht hervor, dass…

Download


 

Grafik JPG klein

Bundestagswahl 2013 – mit entscheiden über unsere Heimtiere

Für die anstehende Bundestagswahl am 22. September fordern viele Parteien in ihren Wahlprogrammen eine Neuregelung der Heimtierhaltung. Einige Parteien fordern ein Haltungsverbot von wild lebenden Tieren, also ein Verbot von fast allen Fischarten, Wellensittichen, Papageien, Schildkröten, Leguanen, Bartagamen, Spinnen und Insekten. Andere planen Positivlisten, die darüber bestimmen, welche Arten noch gehalten werden dürfen.Wem sein Haustier wichtig ist, sollte seine Wahl also gründlich überdenken!

Download


RadioSendung_Logo

Aquarianer-Portal my-fish mit Sendung im Haustier-Radio

Wie macht man einen Wasserwechsel? Was ist bei der Haltung von Garnelen zu beachten? Mit diesen und ähnlichen Themen beschäftigt sich die Anfang März gestartete neue Sendung des Aquarianer-Portals my-fish beim Internetsender Haustier-Radio: Jeden Donnerstag um 20-21 Uhr berichten Aquaristik-Experten über alles Neue…

Download


 

Gartenteich

So klappt der Start in die Gartenteichsaison

Pünktlich zum Frühlingsbeginn startet auch die Gartenteichsaison. Teichbesitzer sollten nun mit den ersten Arbeiten an ihrem Gewässer beginnen, rät der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF). Viele Fische sind mittlerweise aus dem Winterschlaf erwacht und kommen nun an die Oberfläche.Damit die Tiere aber gesund und munter wieder auftauchen, ist eine intensive Pflege wichtig. Denn für die Fische ist der Frühling…

Download


 

Quelle Willi Heidbrink FA. Höner

Guppies sind die Lieblingsfische der Deutschen

Er ist aus Deutschlands Aquarien nicht mehr wegzudenken: Der Guppy, einer der beliebtesten Süßwasserfische in den über zwei Millionen Zierfischbecken in Deutschland. Vor über 155 Jahren wurde der noch heute gültige wissenschaftliche Name des quirligen Fischs erstmals veröffentlicht. Der deutsche Apotheker Julius Gollmer hatte dem…

Download


 

Gesellschaftsaquarium

ZZF warnt vor Instant-Aquaristik

Vor der Anschaffung von Zierfischen sollten Tierfreunde sich im Fachhandel gut beraten lassen. Darauf weist der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) hin. Einige Kunden interessieren sich für Aquariensets, für die sie sofort Zierfische kaufen wollen. Doch das Einsetzen …

Download


Gesellschaftsaquarium

Faszination Aquaristik: Verantwortung für eine kleine Welt

Es wirkt beruhigend und ist auch noch exotisch und dekorativ: das Aquarium. Die beschauliche Unterwasserwelt im Glaskasten gilt schon lange nicht mehr als spießiges Altherrenhobby. Über zwei Millionen Zierfischbecken gibt es in deutschen Haushalten. Als trendige Dekoration findet man sie in Szenebars, Restaurants, Banken, Hotels und Wellness-Zentren. Der Zentralverband…

Download


 

my-fish Logo quermy-fish: Für eine spannende Aquaristik

Mit dem my-fish Portal will die Fachgruppe Zierfisch- und Wasserpflanzengroßhandel im Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF) neuen und fortgeschrittenen Aquarianern eine funktionierende Aquaristik vermitteln und die aquaristische Vielfalt durch Vermehrung im Aquarium erhalten: „My-fish ist eine Initiative für den Natur- und Artenschutz“, betont Willi Heidbrink, Vorsitzender der ZZF-Fachgruppe. 2010 hatten die Vereinten Nationen das nächste Jahrzehnt zur UN-Dekade der Biodiversität erklärt, um den fortschreitenden Rückgang der biologischen Vielfalt aufzuhalten. Beispiele für Zierfische…

Download